Donnerstag: Ein Corona-Todesfall und 697 Neuinfektionen im Wetteraukreis

Wetterau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Donnerstag (21. April 2022) bei 77.196, 697 mehr als am Mittwoch gemeldet.

wetterau 210422 corona

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut RKI bei 756,6. Neuinfektionen wurden aus allen 25 Wetterauer Kommunen gemeldet: Altenstadt 24, Bad Nauheim 80, Bad Vilbel 51, Büdingen 38, Butzbach 32, Echzell 16, Florstadt 28, Friedberg 102, Gedern 14, Glauburg 12, Hirzenhain 1, Karben 46, Kefenrod 5, Limeshain 7, Münzenberg 19, Nidda 34, Niddatal 15, Ober-Mörlen 24, Ortenberg 11, Ranstadt 8, Reichelsheim 25, Rockenberg 14, Rosbach 35, Wölfersheim 34 und Wöllstadt 22.

Ein weiterer Todesfall

Ein weiterer Todesfall ist im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 gemeldet worden. Eine Frau im Alter von 76 Jahren ist an den Folgen der Infektion verstorben.

Aktuell 5.729 aktive Fälle

Aktuell sind im Wetteraukreis 5.729 Menschen mit Corona infiziert.

Foto: Übersicht über die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2