Wetteraukreis: 87-Jährige bei Unfall tödlich verletzt

Wetterau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 07.07.2024, gegen 12:10 Uhr in Ranstadt. Eine 87-jährige Golf-Fahrerin fuhr aus Richtung Dauernheim auf die L3187. Hierbei kollidierte sie mit dem Daimler einer 54-jährigen Frau. Die 87-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.



Die Fahrerin des Daimler kam schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz, unter anderem auch ein Rettungshubschrauber. Der Bereich der L3187 und K196 musste für knapp 3,5 Stunden voll gesperrt werden.

Neben der polizeilichen Unfallaufnahme wurde seitens der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger für Unfallursachenermittlungen beauftragt. Beide Fahrzeuge sind ein Totalschaden, die Sachschadenshöhe wird auf insgesamt 40.000 Euro beziffert. Etwaige Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der Polizeistation Büdingen (Tel.: 06062/9648-0) zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2