Selbst an seinem 75. Geburtstag war der langjährige Vollblut-Kommunalpolitiker Hans-Georg Schießer noch im Straßenwahlkampf seiner Heimatstadt Bad Soden-Salmünster unterwegs und warb gemeinsam mit seinen Mitstreitern bei den Bürgerinnen und Bürgern um Stimmen für die GWL und die Freien Wähler Main-Kinzig bei der Kommunalwahl am 14. März.

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am Samstag, 27. Februar 2021 um 18:21 Uhr zu einem Zimmerbrand in Bad Soden alarmiert. Die Feuerwehr Bad Soden und Salmünster rückte an. Bei der Erkundung war bereits von außen ein ausgelöster Rauchmelder aus der Wohnung zu hören. Da die Wohnung verraucht und sich noch ein Person darin befand, wurde sofort die Menschenrettung eingeleitet.

Eine Verfolgungsfahrt durch das Stadtgebiet von Bad Soden-Salmünster endete am frühen Mittwochmorgen mit der vorläufigen Festnahme eines 23- sowie einer 17-Jährigen. Beiden wird Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen. Des Weiteren standen die Tatverdächtigen, die aufgrund eines "Fahrertausches" beide am Steuer des weißen Renault saßen, offenbar unter Drogeneinfluss.

Dass die ambulante Badekur zurück kommt, sie wieder Kassenleistung wird, ist für die beiden Kurstädte Bad Orb und Bad Soden-Salmünster eine fast schon heilsbringende Botschaft, zumindest trägt dies aber dazu bei, dass die beiden Kurstädte neue Akzente setzen, damit neue Gäste und damit auch zusätzliche Einnahmen akquirieren können.

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 1 Uhr, versuchte sich ein 20-jähriger Mann aus Steinau an der Straße offensichtlich der Fahrzeugkontrolle durch eine Polizeistreife zu entziehen, indem er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit - teilweise mit über 100 Kilometer pro Stunde innerorts - vor der Polizei geflüchtet sein soll.

„Auf meinen früh morgendlichen Räumfahrten habe ich selten einen Fahrgast dabei“, führt Christoph Henrich vom Bauhof der Stadt Soden-Salmünster aus, als er um 4:30 Uhr mit seinem Räumfahrzeug und unter Begleitung von Bürgermeister Dominik Brasch den Betriebshof im Stadtteil Salmünster verlässt.

Auch wenn sie wegen der Corona-Pandemie zurzeit geschlossen ist: Die Spessart-Therme in Bad Soden-Salmünster ist ein weithin bekanntes und beliebtes Gesundheits- und Wellnessbad mit zahlreichen Angeboten für Wasserratten und Erholungssuchende.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2