Nachdem bereits am vergangenen Sonntag Kupferkabel von einer Baustelle am Bahnübergang am Bahnhof Hailer-Meerholz entwendet wurde, konnten am Montag zwei rumänische Staatsangehörige beim offenbar zweiten Versuch festgenommen werden. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatten an der Baustelle einen roten Transporter bemerkt.

Drei junge schlanke Männer waren am frühen Dienstag in eine Filiale der Kreissparkasse Gelnhausen in der Hindenburgallee in Hailer eingebrochen. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Täter, die Sturmhauben trugen, vor, den Geldautomaten zu sprengen. Aus bislang unbekannten Gründen ließen sie jedoch davon ab.

Wegen eines Notarzteinsatzes kommt es am Donnerstagvormittag zu erheblichen Einschränkungen auf der Bahnstrecke Frankfurt-Fulda. Seit circa 10.30 Uhr sind zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Bereich des Bahnhofes Hailer/Meerholz im Einsatz. Die Deutsche Bahn geht aktuell davon aus, dass die Streckensperrung in diesem Bereich mindestens bis 12.30 Uhr anhält.

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes von Hessen Mobil, dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Gelnhausen erfolgen derzeit umfangreiche Arbeiten auf dem rund 2 km umfassenden Kreisstraßenabschnitt der Ortsdurchfahrten Gelnhausen/ Hailer und Gelnhausen/ Meerholz.

An der Ortsausfahrt des Gelnhäuser Stadtteils Hailer in Richtung Westspange ist am Dienstag ein Lkw von der Straße abgekommen. Offenbar verlor der Fahrer kurz hinter einem Kreisel die Kontrolle über sein Gespann und landete in einem kleinen Waldstück. Laut Polizeiangaben informierte der Fahrer anschließend selbstständig die Polizei.

Nachdem die geplanten Tanzangebote im Frühjahr 2020 aufgrund der Pandemie abgesagt werden mussten, blickt der Turnverein 1892 Hailer wieder voller Tatendrang nach vorne und bietet allen Tanzbegeisterten ein tolles Winterangebot – natürlich unter entsprechender Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Gelnhausen und Gründau ist am Montagnachmittag eine Person schwer verletzt worden. Kurz nach 14 Uhr war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Neben Rettungsdienst und Polizei waren die Feuerwehren aus Gelnhausen (Wachbereich West) und Gründau-Lieblos im Einsatz.

Seit Ende August dieses Jahres erneuert Hessen Mobil im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises die K 862 in der Ortsdurchfahrt Hailer. Im Zuge dieser Maßnahme erhält die "Gelnhäuser Straße" einen neuen Fahrbahnbelag und die punktuellen Schadstellen im Bereich des Kreisverkehrsplatzes am Ortseingang Hailer aus Richtung Gelnhausen kommend werden beseitigt. Die notwendigen Straßenbauarbeiten erfolgen überwiegend unter halbseitiger Sperrung und kommen bislang planmäßig voran.

Ab dem 19. Oktober 2020 ist das Stadtteilbüro der Stadtverwaltung Gelnhausen in Hailer-Meerholz nur noch von Montag bis Donnerstag geöffnet, freitags bleibt es künftig geschlossen.

Im Gelnhausener Stadtteil Hailer hat die Bahn eine Fläche umzäunt – in der Nähe von Bahnstrecke und Autobahnbahnbrücke.

Wegen Kabelarbeiten wird der Bahnübergang Bleichstraße in Hailer am 20. und am 27. September nachts geschlossen sein. (Foto: DB AG/Martin Globig)

Die Bahnübergänge in Hailer und Meerholz werden am 20. und am 27. Septembers nachts jeweils von 20 bis vier Uhr gesperrt.