Schrecksunde früh morgens im Juli des vergangenen Jahres in einer Seitenstraße im Hasselrother Ortsteil Neuenhaßlau: Jemand zündelte mit einem Feuerzeug an Zeitungen in einem Briefkasten, glücklicherweise war der Hund der Bewohner wachsam und verhinderte so vermutlich einen größeren Schaden.

Nachdem die Führung am vergangenen Samstag aufgrund von Dauerregen ausfallen musste, bietet der Arbeitskreis Main-Kinzig der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) eine Ersatz-Exkursion zum Beweidungsprojekt „Hässeler Weiher“ in Hasselroth-Neuenhaßlau an.

Am Samstag, 4. Mai, lädt der Arbeitskreis Main-Kinzig der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) zu einer Exkursion in das Beweidungsprojekt „Hässeler Weiher“ in Hasselroth-Neuenhaßlau ein.

Im Rahmen des jährlich an Gründonnerstag und Karfreitag stattfindenden Anglerfestes am Dorfweiher in Neuenhaßlau wurde eine 4 Kilogramm schwere Lachsforelle vom Angelsportverein Neuenhaßlau gestiftet und vor den zahlreichen Festbesuchern versteigert.

Am Ostermontag um 16.10 Uhr wurde die Feuerwehr Hasselroth zu einem Waldbrand oberhalb der Jahnstraße im Ortsteil Neuenhaßlau alarmiert. Insgesamt brannten 800 Quadrameter Waldfläche, durch das schnelle Eingreifen konnte ein Ausbreiten verhindert und das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren 57 Feuerwehrleite im Einsatz, außerdem war das DRK Hasselroth mit elf Kräften vor Ort.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner