In einem kürzlich stattgefundenen Gespräch zwischen Bürgermeister Albert Ungermann (SPD) und Dr. Albrecht Eitz (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Freigericht, sowie dem Leiter des Freigerichter Ordnungsamtes, Peter Betz, wurde das Thema Bürgerbus besprochen.

"Nach einigem Hin- und Her in den kommunalen Gremien wurde der CDU-Vorschlag auch von der SPD/Grüne-Koalition in Linsengericht akzeptiert, die neue Kindertagesstätte (Kita) in Altenhaßlau auf dem neuen Baugebiet 'Am Stückweg' zu errichten, und nicht, wie im Ursprung geplant, auf dem 'Festplatz', einer ehemaligen Mülldeponie", so die CDU Linsengericht in einer Pressemitteilung.

„Ein Lächeln, ein Strahlen und ein paar nette Worte, die gewechselt werden konnten, waren nur einige positive Eindrücke, die wir im Zuge unserer Kreppelaktion zum Faschingssamstag erleben durften“, schreibt die CDU in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige