Im Rahmen einer Dienstversammlungen wurden von Bürgermeister Jörn Schachtner (SPD) im Namen des Gemeindevorstandes Anerkennungsprämien an Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr Neuberg verliehen.

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Fraktionen von SPD, Neuberger Liste und dem fraktionslosen Gemeindevertreter Herbert Flötenmeyer zu den "Montagsspaziergängen" Stellung.

Leer ging eine "Geldabholerin" am Donnerstagvormittag in Neuberg aus, weshalb die etwa 25 Jahre alte Frau flüchtete. Offenbar stieg sie gegen 10.50 Uhr in einen roten Kleinwagen, an welchem ein Kennzeichenschild mit der Buchstabenkombination "XX" angebracht gewesen sein soll, ein und fuhr in Richtung Autobahn 45 davon. Kurz zuvor wurde eine Rentnerin von Betrügern auf ihrem Festnetzapparat angerufen. Diese täuschten vor, dass ein Verwandter einen Verkehrsunfall verursacht habe und dabei eine junge Frau ums Leben gekommen sei.

Nach einer Brandserie in der Gemeinde Neuberg ist ein Feuerwehrmann im Amtsgericht Hanau freigesprochen worden. Der inzwischen 20-Jährige war im April 2020 bei einem Brand auf einem Reiterhof noch an der Einsatzstelle vor den Augen seiner Kameraden und Kameradinnen verhaftet worden (wir berichteten). Das Jugendschöffengericht in Hanau sah in dem Indizienprozess jetzt allerdings keine Grundlagen für eine Verurteilung.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2