Auf Einladung des Landschaftspflegeverbandes Main-Kinzig-Kreis und der Naturschutzakademie Hessen waren zum hessenweiten Landschaftspflegetag zahlreiche Interessierte aus Hessen und angrenzenden Bundesländern nach Rodenbach gekommen.

Die Feuerwehr Rodenbach wurde am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr zu einem brennenden Kleintransporter in die Hanauer Landstraße in Niederrodenbach alarmiert. Vor Ort stellte sich dieser als Stückguttransporter heraus, der verschiedene gefährliche Stoffe geladen hatte. Einige Gebinde waren nicht mehr intakt, sodass verschiedene Stoffe ausgetreten sind und miteinander reagiert haben.

Die TGS Radler waren auch in diesem Jahr wieder aktiv und haben das Jubiläumsjahr zum Anlass genommen, eine 4 Tagestour zu radeln auf der sie viel erlebt haben und erzählen können.

Die Feuerwehr Rodenbach wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr zu einem brennenden PKW in die Neustraße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug im Motorraum in Flammen. Das Feuer wurde durch einen mit Atemschutzgeräten ausgerüsteten Trupp zügig abgelöscht. Trotz des raschen Einsatzes der ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte ein Totalschaden nicht mehr verhindert werden.

Im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda feiert der Medientreff Rodenbach sein 30-jähriges Bestehen in der Kirchstraße 9a mit einem großen musikalischen Open-Air-Fest im Hof des Medientreffs und des Heimatmuseums in Rodenbach.

In einem Einfamilienhaus im Nordring in Niederrodenbach kam es am Samstagnachmittag gegen 15:50 Uhr zu einem Brand in der Küche. Zwei pflegebedürftige Bewohner konnten sich zusammen mit ihrer Pflegerin zunächst auf die Terrasse flüchten. Von dort wurden sie bei Eintreffen zusammen mit einer Polizeistreife in Sicherheit gebracht. Möglicherweise war angebranntes Essen auf dem Herd die Ursache für das Feuer.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner