Schulleiter Christof Glaser von der Ludwig-Geißler-Schule und Sportlehrer Thomas Klusak übergeben offiziell zwei neue Sportgeräte an die Schülerinnen und Schüler.

Kürzlich haben die Fachschaft Sport und der Schulleiter der Ludwig-Geißler-Schule, LGS, Christof Glaser, auf dem Schulhof einen Outdoor-Kicker und die Outdoor-Tischtennisplatte nach langer Corona-Verzögerung offiziell an die Schülerinnen und Schüler übergeben.

Leni Kliehm und Jonathan Reul mit ihren Buchpreisen zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Lesewettbewerb der Jahrgangsstufe 5 der HOLA.

Alljährlich im Mai findet an der Hohen Landessschule der Lesewettbewerb für die fünften Klassen statt.

Religion und religiöse Elemente werden in der Werbung in unterschiedlichster Art und Weise in Szene gesetzt: Beispielsweise in Form von religiösen Formulierungen und Bibelzitaten, Personen und Figuren bis hin zu religiösen Motiven und Symbolen.

„Also, hoffentlich gelingt das - versprechen kann man das nicht“, antwortet Thomas Mann auf die Frage, ob die Europäische Union mit ihren Sanktionen gegen Russland Erfolg haben könne.

Es ist der 4. Mai. Klaus Belz besucht als Juror für das Hessische Schultheatertreffen den Wahlunterrichtskurs der Jahrgänge 9 und 10 an der Hohen Landesschule. Die Aufregung ist groß, aber auch die Freude am Spielen ist spürbar.

Nach einer längeren Pause aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Schülerinnen und Schüler der Großauheimer Lindenauschule endlich wieder Smartphone- und Internetseminare für ältere Menschen durchführen.

Seit gut drei Wochen nistet an der Lindenauschule in Hanau-Großauheim ein Meisenpärchen, das ab sofort über einen YouTube-Link von der Schulhomepage der Lindenauschule beobachtet werden kann. Möglich gemacht hat dies die Ökologie-AG der Integrierten Gesamtschule, die sich u. a. der Erforschung der heimischen Vogelwelt widmet.

Auch ein Ausflug zum Brandenburger Tor gehörte zum Programm der KRS-Turnerriege. Foto: KRS

Das Turn-Team der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) überzeugte nun als Vertreter des Bundeslandes Hessen auf ganzer Linie in Berlin beim Bundesfinale des weltgrößten Schulsportwettkampfes von „Jugend trainiert für Olympia".

Im Rahmen eines musikalischen etwinning-Projekts haben sich die Schüler*innen der Klasse 8Gd der Otto Hahn-Schule gemeinsam mit gleichaltrigen Schüler*innen des Instituts Llavaneres, einer weiterführenden Schule in Sant Adreu de Llavaneres in Spanien, mit dem Leben und dem Werk von Felix Mendelssohn Bartholdy auseinandergesetzt.

Im Mai kamen die Zwölftklässlerinnen und -klässler aus dem Grundkurs Geschichte und dem Leistungskurs Politikwissenschaft der Großauheimer Lindenauschule in Begleitung ihrer Lehrer Sebastian Saliger und Manu Seidel im Kulturforum in Hanau zusammen, um die Autorin und Politikwissenschaftlerin Katrin Himmler zu treffen.

Katrin Himmler (links), Schülerinnen und Schüler aus dem Geschichts-LK der Hohen Landesschule, Dr. André Griemert (rechts).

Ein wichtiges Ziel in den Unterrichtsfächern Geschichte und Gemeinschaftskunde ist die Erkenntnis, dass aktuelle politische Entwicklungen immer auch in einen geschichtlichen Kontext eingebunden sind.

Schulleiter Martin Göbler, Dominic Raacke und Raackes früherer Lehrer Erland Schneck-Holze vor dem Schultor der Hohen Landesschule.

An der Hohen Landesschule (HOLA) war am 20.05.2022 für zwei Stunden der aus Film und Fernsehen bekannte Darsteller Dominic Raacke zu Gast. In einer vom ehemaligen HOLA-Lehrer und zugleich Leiter der schulischen Theater-AG Erland Schneck-Holze in Zusammenarbeit mit den HOLA-Lehrern Andreas Kühnel und Dr. Thomas Liesemann organisierten Podiumsveranstaltung erzählte der ehemalige Holaner Schülerinnen und Schülern der Q2-Phase (12. Klasse) von seinen Erfahrungen auf dem Weg zum Schauspieler.

Im Rahmen der Europawoche statteten die beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert (Mitte) und Lennard Oehl (Dritter von links), der Karl-Rehbein-Schule einen Besuch ab, um mit den interessierten KRS-Schülerinnen und –Schülern ins Gespräch zu kommen. Foto: KRS

Gleich zwei Abgeordnete besuchten im Rahmen der Europawoche jetzt im Mai die Podiumsdiskussion in der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS).

Der stellvertretende KRS-Schulleiter Christian Leinweber (links) und die betreuenden Lehrkräfte Pinar Pamukci, Etienne Emmert (links) sowie Sonja Göhler (rechts) freuen sich über den Preisregen anlässlich ihrer kreativen Medienarbeit. Foto: KRS

Aus ganz Hessen haben sich Kitagruppen, Schulklassen, Vereine und Initiativen um den begehrten „Media-Surfer – Medien-Kompetenz-Preis Hessen“ - beworben.

Die Schülerinnen und Schüler der HOLA konnten ihre Forschungsergebnisse einem interessierten Fachpublikum vorstellen: Prof. Dr. Michael Koch vom Institut für Ökonomische Bildung an der Universität Oldenburg hört sich den von einer HOLA-Schülerinnengruppe um Mia Keimer (im Bild links) erstellten Podcast an.

Die Klasse 9G der Hohen Landesschule Hanau (HOLA) nahm mit ihrem Politik- und Wirtschaftslehrer Stefan Prochnow am „Wirtschaftsforscherlabor“ der PwC-Stiftung teil.

Weitere Beiträge ...

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2