Mit einem Antrag für die Gemeindevertretersitzung hat die SPD-Fraktion im vergangenen Oktober den Gemeindevorstand beauftragt, gemeinsam mit der Breitband Main-Kinzig GmbH die Möglichkeiten eines umgehenden Ausbaus des derzeitigen Breitbandnetzes (FTTH) zu erörtern, hierzu die notwendigen Vorarbeiten zu leisten und gemeinsam mit der Breitband GmbH die Bezuschussungsmöglichkeiten über die Digitalisierungsmittel des Bundes und des Landes zu klären.

Die Initiative Zukunftssicheres Großkrotzenburg, die in diesem Jahr zum ersten Mal an der Kommunalwahl teilnimmt, freut sich darüber, dass es der Bevölkerung erspart bleibt, "sich in den nächsten fünf Jahren im Gemeindeparlament nationalistische oder rassistische Reden anhören zu müssen".

Nach dem ein Streit zweier Männer in einer Flüchtlingsunterkunft in Großkrotzenburg am Mittwochabend tödlich geendet ist (wir berichteten), hat die Polizei nun weitere Details bekanntgegeben. Die Polizei nahm einen 33 Jahre alten Somalier unter dringendem Tatverdacht fest. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 25 Jahre alten Mann aus Afghanistan.

In der Gemeinschaftsunterkunft in Großkrotzenburg kam es am Mittwochabend zu einer tödlichen Auseinandersetzung. Nach bisherigen Informationen kam ein Mann aus Afghanistan ums Leben. Als Tatverdächtiger wurde ein Mann aus Somalia festgenommen. Er soll seinen Kontrahenten erstochen haben. Das Tatgeschehen in der Schulstraße soll gegen 18 Uhr stattgefunden haben.

Unterkategorien

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2