Ab dem 28.09.2021 findet immer dienstags (außer in den Ferien) von 9.30-11.00 Uhr im Mehrgenerationenhauses Anton in der Niedergründauer Str. 17a, in Gründau-Rothenbergen wieder eine Krabbelgruppe für Kinder von 0-3 Jahren statt.

Ein 48-jähriger Motorrad-Fahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Traktorgespann am Mittwochabend auf der Kreisstraße 901 zwischen Langenselbold und Rothenbergen schwer verletzt. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallhergangs beauftragt. Nach ersten Erkenntnissen bog die 21-jährige Traktor-Lenkerin (wohnt in Gelnhausen) von einem Wirtschaftsweg auf die K 901 ab.

"Sie wollen mit anderen Eltern ins Gespräch kommen und sich dabei bewegen? Dann kommen Sie am Freitag, 10.09.2021, um 10 Uhr mit Kinderwagen bei uns im Mehrgenerationenhaus Anton in Gründau Rothenbergen, Niedergründauer Str. 17a, vorbei", heißt es in einer Pressemitteilung.

Wo ist M. K. aus Gründau/Rothenbergen? Das fragt die Kriminalpolizei in Gelnhausen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 17 Jahre alten Vermissten. M. ist etwa 1,55 Meter groß und hat dunkle schulterlange Haare und eine sportliche Figur. Sie hat ein Nasenpiercing. Sie war mit einem schwarzen Pullover mit brauner Aufschrift, Bluejeans sowie schwarz/grünen Schuhen bekleidet.

"Wir freuen uns, dass wir für die Kinderbetreuung des Mehrgenerationenhauses Anton Veronika Berscheminski nach Ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, die sie teilweise bereits im Haus absolvierte, für die Zukunft gewinnen konnten", heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Mehrgenerationenhaus Anton.

Wo ist Felicia N. aus Gründau-Rothenbergen? Das fragt die Kriminalpolizei in Gelnhausen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 13 Jahre alten Vermissten. Sie ist 1,66 Meter groß und hat dunkelblonde, rötlich/braun schimmernde lange Haare und grüne Augen.

Mit einem vermutlich lauten Knall dürften am frühen Donnerstagmorgen Anwohner in der Frankfurter Straße aus dem Schlaf gerissen worden sein. Gegen 3.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zur Filiale der VR Bank Bad Orb-Gelnhausen gerufen, da Unbekannte dort offensichtlich ein Geldautomat gesprengt hatten.

Am Donnerstag, 10. Juni 2021, wurden die Feuerwehren Rothenbergen und Niedergründau mit einem Rettungswagen gegen 16:00 Uhr zu einem Betriebsmittelauslauf aus einem LKW in die Schillerstraße nach Rothenbergen alarmiert (wir berichteten). Die ersteintreffenden Einsatzkräfte fanden einen mit Kran ausgestatteten LKW vor, der auf die Seite gekippt war.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2