Die Bürgerliste/FWG Linsengericht lädt zu Ihrem traditionellen Familientag mit einer Wanderung und einem gemütlichen Beisammensein am Montag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), nach Geislitz alle Mitglieder, deren Familien, Freunde und Bekannte und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger ein.

Der Linsengerichter Bürgerbus schreibt Erfolgsgeschichte. Bürgermeister Albert Ungermann freut sich über die hohe Akzeptanz des gemeindlichen Bring- und Holdienstes, für den derzeit eine Fahrerin.

Vier Männer und eine Frau in Linsengericht, allesamt im Ruhestand, investieren einen erheblichen Teil ihrer Freizeit und fahren im Ehrenamt den Bürgerbus der Gemeinde, der seit Februar 2020 mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger zu ihren Terminen beim Arzt, dem Physiotherapeuten oder im Krankenhaus bringt.

Christel Schmitz-Bonfigt aus Linsengericht während der Verlegung von Stolpersteinen in Gelnhausen.

Für die Gemeindevertretersitzung am 29. September 2022 hat die Fraktion der BGL/FWG Linsengericht den Antrag auf Verlegung von Stolpersteinen für die im Nationalsozialismus ermordete jüdische Familie Löwenthal aus Linsengericht-Altenhaßlau, gemäß den Bedingungen der gemeinnützigen „Stiftung – Spuren – Gunter Demning“, gestellt.

Das Radio-Museum in Linsengericht ist für Besucher wieder geöffnet! Am Sonntag, den 11. September 2022 erfolgte die Wiedereröffnung nach Corona-Zwangspause und umfangreicher Renovierungsarbeiten im Beisein von Landrat Thorsten Stolz (SPD) und dem Vorsitzenden des hr-Rundfunkrates, Dr. Rolf Müller. Damit steht das einzige technische Museum dieser Art in Hessen und in der Rhein-Main-Neckar-Region dem interessierten Publikum wieder offen.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2