Nur kurze Zeit, nachdem SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hans Jürgen Wolfenstädter den früheren Vorsitzenden der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus, Jürgen Brandes, für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt hatte, trauern nun die Genossinnen und Genossen im Linsengericht um einen ihrer jahrzehntelang in Gemeinde und Partei engagierten Aktiven, der kurz vor Weihnachten verstarb.

„Wir haben am Ende dieses Jahres 2021 insgesamt 465 Jahre Mitgliedschaft in der SPD Linsengericht zu ehren und bedanken uns bei allen zu Ehrenden für ihr Engagement und ihren aktiven Einsatz zum Wohle unserer Gemeinde.“

Eine personelle Veränderung gibt es aktuell bei der Bürgerliste / FWG Linsengericht zu vermelden: Für Karlfred Seifert aus Altenhaßlau rückt Dirk Seybold aus Geislitz in die Gemeindevertretung nach, in der er von Juli 2017 bis März 2021 bereits aktiv war.

„Carsten ist immer für mich da“: Am Dienstag erhielt Carsten Woitas aus Linsengericht für die 21 Jahre andauernde und ehrenamtliche Pflege seines Freundes die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland.  Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid hat ihm die Auszeichnung übergeben.

Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Linsengericht findet am Dienstag, 07.12.2021, um 19:30 Uhr, im Bürgersaal Eidengesäß, Sitzungssaal, (Talstraße 4 a, 63589 Linsengericht) statt.

„Seit Bestehen der Partnerschaft mit der Gemeinde Alsónána im Komitat Tolna im Jahr 2001unterstützen wir den Kindergarten, die Schule und den Seniorenkreis des in Südungarn liegenden Dorfes durch Spenden“, berichtet der Vorsitzende der Partnerschaftskommission Alsónána der Gemeinde Linsengericht, Heinz Breitenbach.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2