Seit den Herbstferien können die 277 Schülerinnen und Schüler der Fritz-Schubert-Schule und die Kinder der Auszeitklasse der Adolph-Diesterweg-Schule in Hochstadt wieder in ihrer Schulturnhalle Bewegungsspiele spielen und an Geräten turnen. Sechs Monate lang, von April bis Oktober, wurde das von beiden Schulen genutzte Gebäude energetisch saniert und erhielt ein neues Dach.

Noch mehr Spielspaß auf dem Hochstädter Waldspielplatz. Dort ergänzen nun weitere Spielgeräte das bestehende Angebot – ganz so, wie es sich die jungen Besucher*innen gewünscht hatten. Foto: Stadt Maintal

Der Waldspielplatz in Hochstadt ist ein beliebter Treffpunkt für Familien. Das weitläufige Gelände unmittelbar am Waldrand bietet viele Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Spiel.

Foto: Stadt Maintal

Am gelben Bienenfutterautomaten auf dem Weinberghof Schmidt in Hochstadt können Passant*innen seit April 2021 regionale Blumensamen ziehen. „Von jeder verkauften Kapsel gehen zwischen 1 und 13 Cent als Förderbeitrag an das gemeinnützige Bienenretter Bildungsprojekt“, erklärt Christian Bourgeois, Initiator der „Bienenretter“.

In der Kita Ahornweg drehten sich im Rahmen der Fairen Woche viele Aktionen um Ressourcen in der Textil-Lieferkette. Foto: Stadt Maintal

„Fair steht Dir“ war die diesjährige Faire Woche überschrieben. Im Mittelpunkt der deutschlandweiten Aktionen standen die Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften in der Textil-Lieferkette.

Der Vorsitzende vom ACE-Kreisvorstand Rhein/Main, Alexander Klein (2.v.l.) und der Regionalbeauftragte von Hessen Thomas Giese (links) und das Aufsichtsratsmitglied, Günter Knoll (rechts), überreichten dem Jubilar Walter Ebert die Urkunde und eine Ehrennadel sowie eine Crystal Stehle für „40 Jahre Engagement im Ehrenamt beim ACE“ und dankte ihm für seine vorbildlichen Leistungen.

Walter Ebert aus Maintal Dörnigheim wurde eine ganz besondere Ehrung zu teil: Der Vorstand vom Auto Club Europa (ACE) ehrte ihn für „40 Jahre Engagement im Ehrenamt“ in der Rhein-Main-Region.

Die Ausstellung „Mixed ART“ der Künstlerin Elke Westhöfer, die im Oktober im Historischen Rathaus in Hochstadt zu sehen sein sollte, muss in das Jahr 2023 verschoben werden.

Die Lesung der Hochstädter Autorin Monika Hoßfeld, die für Freitag, 30. September, im Historischen Rathaus Hochstadt geplant war, muss kurzfristig abgesagt werden.

Monika Hoßfeld stellt im Rahmen einer Lesung am 30. September im Historischen Rathaus Hochstadt einige ihrer Kurzgeschichten vor. Foto: Monika Hoßfeld

Monika Hoßfeld wohnt in Hochstadt und verfasst unter anderem Kurzgeschichten, die in Büchern und Zeitschriften veröffentlicht werden.

Foto: Feuerwehr Stadt Maintal

Die Maintaler Stadtteilwehr Hochstadt und die Drehleitergruppe Dörnigheim wurden am Sonntag um 14.38 Uhr mit dem Einsatzstichwort "F 2 - Kaminbrand" alarmiert. An der Einsatzstelle war eine Rauchentwicklung aus einem Kamin eines Mehrfamilienhauses sichtbar. Während der Erkundungsmaßnahmen kam es zu einer Durchzündung im Keller des Gebäudes.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2