Bereits zum zweiten Mal ist im Feldbergring in Höhe der Hausnummer 38 an einem Skoda Octavia mit Hanauer Kennzeichen der vordere linke Reifen von Unbekannten plattgestochen worden. Die erste Sachbeschädigung fand am Mittwoch, den 4. November, zwischen 19 und 22 Uhr, statt. Die zweite Tat wurde am Mittwoch, den 25. November, zur selben Uhrzeit begangen.

Die Feuerwehr Langenselbold wurde am Dienstagmorgen gegen halb 8 Uhr zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb in der Straße "Am Seegraben" alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Brandort deutete eine starke Rauchentwicklung auf das Feuer hin. Nach einer ersten Erkundung vor Ort stellte sich schnell heraus, dass über 100 Tonnen Altpapier in einer Lagerhalle in Brand gerieten, das Gebäude jedoch nicht vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Ein Totalschaden an einem BMW und circa 15 Meter beschädigtes und zerstörtes Brückengeländer sind das Ergebnis einer offensichtlichen Verkehrsunfallflucht, die sich am Freitagabend, gegen 22:15, auf der Brücke der Straße Rote Hohl in Langenselbold ereignet hatte. Nach Angaben des verunfallten 25-Jährigen aus Freigericht musste dieser einem auf seiner Fahrbahn entgegenkommenden Pkw ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Der Bundesvorsitzende der Mittelstands- & Wirtschaftsunion (MIT) und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann, empfing den Langenselbolder Stadtverbandsvorsitzenden Patrick Heck zum Arbeitsgespräch in der Bundeshauptstadt Berlin.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2