„Wir haben hier so viel Hilfe bekommen, als wir neu in Deutschland waren. Jetzt können wir auch einmal etwas für die Gemeinschaft tun!“, sagen einige Frauen und Männer, die in den vergangenen Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind und in Maintal eine neue Heimat gefunden haben. Für diese neue Heimat sitzen sie nun an den Nähmaschinen, um Gesichtsmasken zu fertigen. Diese sogenannten Alltagsmasken werden ab Montag, 27. April, in Hessen zur Pflicht – in Geschäften sowie in Bus und Bahn.

Bedingt durch die laufenden Brückenbaumaßnahmen im Bereich der B8, die HessenMobil voraussichtlich im November 2020 abschließt, wird die Haltestelle der Buslinie MKK 24 „Maintal West“ ab sofort etwa 100 Meter nach hinten vor Bruno-Dreßler-Straße 1 verlegt.

Vor möglicherweise vergifteten Tierfutter warnt aus aktuellem Anlass die Maintaler Polizei. Hintergrund ist ein Vorfall, der sich am Ostersonntag, gegen 17.15 Uhr, am Leinpfad bei Bischofsheim abgespielt hat. Zwischen Kreuzstein und Nato-Rampe war eine Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner spazieren. Als die Frau nach Hause kam, ging es dem Hund sichtlich schlechter, weswegen sie schließlich in eine Tierklinik fuhr.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner