Die Kripo in Hanau untersucht einen möglichen Tatzusammenhang zwischen zwei Einbrüchen vom Sonntag, bei denen die unbekannten Täter hochwertigen Schmuck und Bargeld erbeuteten. In ein Einfamilienhaus an der Anschrift "Zur Dammbrücke" in Hammersbach gelangten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 15.30 und 19.50 Uhr, vermutlich über ein Fenster.

Der Verursacher eines Verkehrsunfalls muss dem Geschädigten die Rechnung für ein Schadensgutachten dann nicht erstatten, wenn der Gutachter wegen Zugehörigkeit zur Reparaturwerkstatt erkennbar nicht neutral ist. Das Amtsgericht Hanau hat entschieden, dass ein Geschädigter aus einem Verkehrsunfall, der einen Gutachter mit der Schadensfeststellung beauftragt, obwohl dieser erkennbar demselben Unternehmen zugehörig ist wie die Werkstatt, welche die Reparatur durchgeführt hat, die Kosten des Gutachtens selbst tragen muss (Amtsgericht Hanau, Urteil vom 18.10.2023, Aktenzeichen 39 C 30/23).

Die Beamten und Beamtinnen der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfallschwerpunkten, Geschwindigkeits- und Wildgefahrenstrecken sowie zum Zwecke des Lärmschutzes. Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

Ein Unfall am Donnerstagmorgen gegen 03.30 Uhr sorgte für starke Behinderungen im Berufsverkehr der A5 in Richtung Frankfurt. Der 66-Jährige Fahrer eines Lkw war aus bisher nicht bekannten Gründen zwischen der Anschlussstelle Friedberg und dem Bad Homburger Kreuz nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei in einer Nothaltespur geparkte Lkw gekracht.

Kurz nach der Einrichtung einer gemeinsamen Kontrollstelle der Polizeistationen Hanau I und II am Dienstag in der Dettinger Straße in Hanau fiel den eingesetzten Beamtinnen und Beamten ein E-Scooter-Fahrer auf. Bei der Begutachtung und anschließenden Überprüfung des Gefährts stellten die Ordnungshüter fest, dass der E-Roller nach Abhandenkommen durch einen Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben war.

Foto: Fuldamedia

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag gegen 9.25 Uhr auf der Landstraße zwischen Grebenhain und Ilbeshausen ereignet. Dort stießen zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Audi befuhr die Straße aus Richtung Ilbeshausen kommend. In einer Linkskurve brach bei winterlichen Straßenverhältnissen das Heck des Fahrzeugs aus und der Audi kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes Pick-Up, der anschließend auf eine Wiese schleuderte.

Um 19.56 Uhr am Montag wurde die Feuerwehr Lettgenbrunn zu einem Verkehrshindernis auf die Landesstraße Villbach Flörsbach alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ein größerer Ast mit Hilfe einer Kettensäge von der Straße entfernt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Jossgrund-Lettgenbrunn

Der Wintereinbruch in Hessen seit Montagnachmittag hat auch viele Einsatzkräfte im Main-Kinzig-Kreis beschäftigt. Wo es ging, sorgten die örtlichen Streufahrzeuge schon am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag für befahrbare Strecken; wo umgestürzte Bäume dies behinderten, mussten die Feuerwehren anrücken. Kreisweit wurden 165 Einsätze bis Dienstagmorgen gezählt. Bei der Leitstelle Main-Kinzig gingen zudem 18 Unfall-Meldungen ein. Sie gingen für die Insassen indes glimpflich aus.

Foto-Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen

Am Freitagabend hat der Leiter der Abteilung Einsatz, Marco Weller, im Beisein von Vertretern der Kommunen sowie weiteren Führungskräften im Polizeipräsidium in Offenbach die Indienststellung von gleich sechs weiteren Freiwilligen Polizeihelferinnen und -helfern vorgenommen und damit die Wichtigkeit dieses verantwortungsvollen Ehrenamts hervorgehoben. Mit den vier Frauen und zwei Männern sind nunmehr insgesamt 80 Helferinnen und Helfer in 14 Kommunen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südosthessen auf Streife und sollen durch ihre Präsenz nicht nur die polizeiliche Prävention, sondern auch das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärken.

Neben dem simulierten Werkstattbrand übten die Einsatzkräfte den Umgang mit gefährlichen Stoffen. Um Leckagen an einem Tank kümmerten sich Spezialeinheiten der Feuerwehr.

Die Alarmmeldung an die Feuerwehrkräfte in Schlüchtern klang am Samstagmorgen zunächst wie Routine im Feuerwehralltag: Eine Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb hat angeschlagen. Nicht selten sind das Fehlalarme, immer aber müssen die alarmierten Kräfte vom Schlimmsten ausgehen – und Letzteres war am Samstag im Rahmen einer Großübung in Schlüchtern inszeniert worden.

Die Beamtinnen und Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfallschwerpunkten, Geschwindigkeits- und Wildgefahrenstrecken sowie zum Zwecke des Lärmschutzes. Darüber hinaus messen die Polizisten auch zum Schutz der Kinder vor einer Schule sowie im Bereich einer Seniorenwohnstätte.

Werkzeuge und Baumaschinen im Wert von circa 6.700 Euro erbeuteten Langfinger zwischen Samstagabend, 17 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr, indem sie den Opel Vivaro, welcher in der Straße "Untere Schönau" in Gelnhausen abgestellt war, aufbrachen. Ein silberner Mercedes Sprinter, welcher im St-Antonius-Weg (einstellige Hausnummern) im Freigerichter Ortsteil Bernbach parkte, wurde zwischen Freitagabend, 19 Uhr und Montagmorgen 6.40 Uhr, durch bislang unbekannte Täter aufgebrochen.

85 Wohnungsdurchsuchungen, ein vollstreckter Haftbefehl und 762 Sicherstellungen - das ist die Bilanz des Einsatzes, an dem in der vergangenen Woche hessenweit 315 Polizeikräfte beteiligt waren. Bei der konzertierten Aktion, organisiert vom Hessischen Landeskriminalamt, handelte es sich erneut um eine Schwerpunktmaßnahme der BAO FOKUS. Ziel dieser Organisationseinheit der hessischen Polizei ist es, Minderjährige vor sexualisierter Gewalt zu schützen und Sexualstraftaten, die sich gegen Kinder und Jugendliche richten, konsequent zu ermitteln. Der Einsatz erfolgte im Auftrag der hessischen Staatsanwaltschaften.

Das neue Hessische Polizeipräsidium Einsatz (HPE) wurde heute im Rahmen eines feierlichen Festakts durch Innenminister Peter Beuth in den Dienst gestellt. Die offizielle Einweihung bildet den Abschluss eines zwei Jahre andauernden Umstrukturierungsprozesses. Das neue HPE geht aus dem Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums (HBPP) hervor und ist ab sofort die neue, zentrale Einsatzbehörde für sämtliche spezialisierte Polizeikräfte der hessischen Polizei.

Die Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit stand am Freitag auf dem Tableau der Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Südosthessen. In der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr postierten sich die auf den Straßenverkehr spezialisierten Beamtinnen und Beamten am Ende der Ausbaustrecke der Bundesstraße 448 und nahmen in einer Tempo-80-Zone den aus Richtung Obertshausen kommenden Verkehr ins Visier ihres Messgerätes.

Mehrere Werkzeuge haben Unbekannte im Zeitraum zwischen Freitag, 19 Uhr und Samstag 22 Uhr aus einem in der Bahnhofstraße (Biebergemünd) abgestellten Mercedes geklaut. Die Langfinger öffneten auf noch unbekannte Weise die Seitentür des vor der Hausnummer 7 abgestellten weißen Sprinters und entnahmen die Beute im Wert von 2.000 Euro aus dem Laderaum.

Foto: Feuerwehr Maintal

Am Freitag gegen 16 Uhr musste die Feuerwehr nach Rodgau-Dudenhofen in die Nieuwpoorter Straße ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet im Bereich der 110er Hausnummern eine Scheune in Brand. Verletzt wurde hierbei niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt.

Die im Oktober eingesetzte Arbeitsgruppe zur Beschleunigung asylgerichtlicher Verfahren hat heute in Wiesbaden ihre Ergebnisse vorgelegt. Die Arbeitsgruppe hat unter Leitung des Justizministers getagt. Ihr haben außerdem Präsidentinnen und Präsidenten sowie Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten der hessischen Verwaltungsgerichtsbarkeit angehört. Der Minister hat darüber hinaus die vorgesehenen Maßnahmen mit dem Bezirksrichterrat der hessischen Verwaltungsgerichtsbarkeit erörtert.

Die Beamtinnen und Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Geschwindigkeitsgefahrenstrecken, Unfallschwerpunkten, Wildgefahrenstrecken sowie zum Zwecke des Lärmschutzes. Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2