Voller Tatendrang starteten die Wächtersbacher Pfadfinder am Freitag in ihre Projekte. Mit Schaufeln und Spaten machte sich ein Teil der Gruppe auf zur Bepflanzung des Grundstücks an der Straße zur Wolferburg.

Sehr kritisch bewertet Bürgermeister Andreas Weiher (SPD) eine aktuelle Entscheidung der Kreisverkehrsgesellschaft, die laut seiner Auskunft mit dem Kreisbeigeordneten Winfried Ottmann (CDU) abgestimmt worden sein soll. Es geht um die Übernahme der Buskosten für die Neudorfer Kinder (wir berichteten).

"In der AfD-Wahlveranstaltung am vergangenen Sonntag in der Heinrich-Heldmann-Halle zeigten der Landessprecher Klaus Herrmann, der Autor und Bundestagsabgeordnete Peter Boehringer sowie der EU-Kandidat Dr. Maximilian Krah (Listenplatz 3) die Absurditäten der 'Europäischen Union' auf und belegten, wie dringend ein Korrektiv mit bürgerlicher Vernunft in der EU-Politik nötig ist", heißt es in einer Pressemitteilung der AfD Main-Kinzig.

Wegen Volksverhetzung wurde ein 50-jähriger Mann aus Wächtersbach vom Amtsgericht Gelnhausen zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Lkw-Fahrer hatte laut Urteil in einem Facebook-Chat eine Gruppe von Flüchtlingen beschimpft und böswillig verächtlich gemacht. Verteidiger Ralf Kuhn plädierte darauf, dass die Äußerungen seines Mandanten unter die freie Meinungsäußerung („Es handelt sich hier um eine Grauzone“) fallen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner