Gratulation für die erfolgreiche Teilnahme am Basislehrgang „Verwaltung“: Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, Alexandra Becker, Kimon Pitsch, Monika Kerber und Hauptamtsleiterin Diana Schöpf (von links). Es fehlt Nicole Schloth.

Den Basislehrgang „Grundlagen der Kommunalverwaltung“ des Hessischen Verwaltungsschulverbands Frankfurt haben die Gemeindebediensteten Alexandra Becker (Verwaltungsangestellte Hauptamt), Monika Kerber (Verwaltungsangestellte Hauptamt), Nicole Schloth (Verwaltungsangestellte Ordnungsamt) und Kimon Pitsch (Sachbearbeiter Brand- und Katastrophenschutz) erfolgreich bestanden.

Eliana Kolb (Vierte von links) hat ihr Anerkennungspraktikum im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin erfolgreich in der Horbacher Kita absolviert. Dafür gab es Glückwünsche aus dem Rathaus.

Ihr Anerkennungspraktikum im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin hat Frau Eliana Kolb erfolgreich bei der Gemeinde Freigericht in der Horbacher Kita „Am Nussbaum“ absolviert.

Die Vereinsvertreterversammlung findet am Montag, 30. September 2024, um 19:30 Uhr - unter der Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Nord- in der Feuerwehr Nord, Schulungsraum, Azuritweg 1, 63579 Freigericht statt.

Wünsche für einen guten Start überbrachten die Amtsleitungen an die Neueingestellten. Von links: Dr. Albrecht Eitz, Bürgermeister, Kerstin Biehl, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Diana Schöpf, Leiterin Hauptamt, Benjamin Neuhausen, Leitung Kita Schatzkiste, Peter Betz, Leiter Ordnungsamt, Christina Röhrenbeck, Archivarin und Iris-Christiane Kosch-Franke, Archivassistentin.

Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (SPD) freut sich, drei neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Freigerichter Rathaus zu begrüßen.

Urkunden, Saftkisten und zwei Tickets für die Eintracht - Die fleißigen Radlerinnen und Radler des Freigerichter Stadtradelns bei der Preisübergabe mit Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (rechts).

Am Ende haben die Freigerichter Stadtradelnden zusammen fast 20.000 Kilometer auf ihren Tachos gehabt – eine tolle Leistung.

Fraktionsmitglieder der UWG-Freigericht und der Kreistagsfraktion der Freien Wähler Main-Kinzig.

Zu einem kommunalpolitischen Gedankenaustausch trafen sich dieser Tage die Fraktionen der UWG Freigericht und der Freien Wähler Main-Kinzig (FW) im Kreistag.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2