Den mit 10.000 Euro dotierten Grimmelshausen-Preis 2021 erhält der 1978 im niederbayerischen Eggenfelden geborene Christoph Nußbaumeder für sein Romandebut „Die Unverhofften“. Der bereits vielfach ausgezeichnete Dramatiker, der Rechtswissenschaften, Germanistik und Geschichte in Berlin studiert hat, wo er heute auch lebt, entfaltet darin eine weitverzweigte süddeutsche Familiensaga um Liebe, Lügen, Verletzungen, Verlust und Erfolg.

Der Landrat des Main-Kinzig-Kreises als zuständige Kommunalaufsicht hat die angepasste Haushaltssatzung 2021 der Stadt Gelnhausen sowie den Wirtschaftsplan 2021 des Eigenbetriebes Wirtschaftliche Betriebe mit Schreiben vom 12. Juli 2021 ohne Einschränkungen genehmigt.

Eine circa zehnköpfige Personengruppe hat am Freitagabend im Biergarten auf der Müllerwiese für Unruhe gesorgt. Laut Polizeiangaben soll sie äußerst aggressiv aufgetreten sein. Als die alarmierten Beamten gegen 22.45 Uhr auf der Müllerwiese eintrafen, ergriffen die Personen sofort die Flucht.

Die Unwetterereignisse der vergangenen Tage in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern haben zu schweren Schäden geführt. Einsatzkräfte der Feuerwehr, des THW und auch des Deutschen Roten Kreuzes, auch aus Gelnhausen, sind seit mehreren Tagen in den betroffenen Gebieten vor Ort, um mit ihrer Fachkompetenz und ihrer spezialisierten Ausstattung zu helfen.

Das Team der Stadtbücherei Grimmelshausen, das unter der Leitung von Claudia Beck steht, freut sich, dass die Einrichtung wieder ihre gewohnten Öffnungszeiten anbieten kann.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2