17 Meter breit, 63 Meter lang, zwei Stockwerke, mit einer Nutzfläche von rund 1.900 Quadratmetern und einem mehr als doppelt so großem Grundstück: In Maintal-Dörnigheim ist das städtische Familienzentrum Eichenheege entstanden.

„Wir freuen uns, mit Anahit Schäfer eine engagierte Kommunalpolitikerin als hauptamtliche Stadträtin vorschlagen zu können“, gibt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Ortsvorsitzende der Maintaler FDP, Klaus Gerhard, die Nominierung der 49-jährigen Dörnigheimerin durch die FDP-Fraktion bekannt.

In 2018 wurden in Maintal insgesamt 29 Fahrzeuge abgeschleppt. Diese Zahl hat sich in diesem Jahr fast schon verdreifacht: Von Januar bis Ende Oktober 2019 musste das Team der Ordnungspolizei der Stadt Maintal schon 83-mal eine notwendige Abschleppung anordnen. Darunter waren 32 nicht zugelassene Fahrzeuge – zum größten Teil Autowracks, um die sich niemand mehr kümmern wollte.

Die Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur lädt gemeinsam mit der Volkshochschule der kreiseigenen Bildungspartner Main-Kinzig alle Interessierten zur Demokratiewerkstatt (DW) am 11. Dezember 2019 um 18 Uhr ins Kinder- und Jugendhaus Bischofsheim ein.

Am Samstag, den 14. Dezember von 15:00 bis 18:00 Uhr ist wieder Mädchentag im Brüder-Schönfeld-Haus (Ascher Straße 62).

Im Rahmen eines Festaktes in Schloss Biebrich in Wiesbaden hat kürzlich die 80-jährige Maintalerin Brigitta Wagner die Pflegemedaille des Landes Hessen aus den Händen des Hessischen Ministers für Soziales und Integration, Kai Klose, in Empfang genommen. Dazu eingeladen war auch Bürgermeisterin Monika Böttcher. Die Ehrung hat Wagner für die jahrzehntelange Pflege ihres behinderten Sohnes erhalten.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner