„Ich würde gerne E-Bass lernen“, äußerte eine Dame in den besten Jahren und ließ sich von Fachbereichsleiter Stephan Lima Franca Fischer gleich am Instrument informieren.

Mit einem Beschluss des Amtsgerichts Hanau geht in Nidderau eine 709 Jahre alte Tradition zu Ende. Der Verein nutzungsberechtigter Bürger hatte sich 2020 mit der Stadt Nidderau und der Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung geeinigt, das historische, nicht mehr vererbbare Nutzungsrecht am Windecker Bürgerwald gegen eine einmalige Abfindung an die noch verbleibenden Bürgerrechtsinhaber zu löschen.

Von links: Pfarrer Dr. Ifeanyi Emejulu (Stellvertretender Vorsitzender), Alexandra Nett (Projektleitung Bildung und Kassenprüferin), Andreas Lehmann, Hildegard Bauer (Schriftführerin), Lukas Jozefaciuk (Kassenwart), Lyne Melia-Klüber (Projektleitung medizinische Infrastruktur), Wilma van Gember, Brigitte Gottschalk (Kassenprüferin) und Jürgen Heuser (1. Vorsitzender).

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des seit vier Jahren bestehenden Fördervereins Hilfe für Akwa e.V. gab der 1. Vorsitzende Andreas Lehmann am 22. Juli 2022 in Nidderau-Windecken einen Rückblick auf die umgesetzten Projekte seit der Gründung im Jahr 2018.

28 Mitglieder und Freunde des Ski- und Wanderclubs 1940 Windecken e.V. starteten am Donnerstag, 28. Juli, mit einem großen Reisebus gen Stein bei Nürnberg.

Der SPD-Ortsbezirk Heldenbergen-Windecken lädt am Freitag, 26., und Samstag, 27. August, zum Stadtmauerfest in der Ostheimer Straße in Nidderau-Windecken ein.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2