An der Unfallkreuzung auf der L3195 zwischen Bruchköbel und Mittelbuchen hat es am Dienstagabend erneut zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall gegeben. Nach ersten Informationen der Polizei kamen die beiden Fahrer der Unfallwagen zum Glück mit leichten Blessuren davon.

Heute Abend, gegen 17.35 Uhr, befuhr ein 18 Jahre alter Fahrzeugführer aus Bruchköbel die L 3195 von Oberissigheim kommend in Fahrtrichtung Niederissigheim. Ein 18-jähriger Fahrzeuglenker aus Hanau wollte an der Einmündung "Issigheimer Straße" auf die L 3195 einbiegen. Dabei übersah er den Vorfahrt berechtigten Opel des Bruchköblers und stieß seitlich mit diesem zusammen.

Dreiste Diebinnen sind am Freitagmorgen, gegen 10 Uhr, bei einer betagten Seniorin im Niederried (einstellige Hausnummern) durch den Zetteltrick ins Haus gelangt und nutzten die Gutmütigkeit des hilflosen Opfers aus. Während die eine Täterin die Seniorin mit Fragen ablenkte, nutzte die Begleiterin die Situation schamlos aus und schlich sich währenddessen ins Schlafzimmer.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits Freitag letzter Woche (11. Januar) in einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße ereignet hatte: Eine Mutter, die mit ihrem behinderten Sohn und dessen Assistenzhund beim Einkaufen war, wurde von einem älteren Ehepaar beleidigt. Zudem kündigte der Mann ihr Schläge an. Das Mitführen eines Assistenzhundes ist in dem Markt erlaubt und Mutter und Sohn sind bekannte Kunden.

Beruflicher Erfolg hängt nicht allein von unserer Leistung ab. Ob angestellt oder selbständig – der persönliche Bekanntheitsgrad in starken Netzwerken ist einer der entscheidendsten Faktoren. Jobs, Projekte und Aufträge werden häufig an Personen vergeben, die man kennt und denen man vertraut.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner