Große Geschlossenheit zeigte die CDU-Gründau auf ihrer jüngsten Jahreshauptversammlung, die ganz im Mittelpunkt der Vorschlagslisten für das Gemeindeparlament und die sieben Ortsbeiräte zur Kommunalwahl am 14. März 2021 standen.

Im Rahmen des Sonderprogramms „Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erhält die Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde Gründau für die Initiative „Einkaufsservice in Gründau“ eine Förderung in Höhe von 3.725 Euro.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde nach 24 Jahren Dienstzeit im Gründauer Rathaus die Angestellte Elke Ries in den Ruhestand verabschiedet.

„Solarer“ Ortstermin in Gründau: Johannes Heger, Oliver Habekost (Kreiswerke), Markus Kern und Volker Skowski.

Die Gründauer Christdemokraten wollen mit der Erzeugung von Solarstrom auf den Dächern gemeindlicher Gebäude einen eigenen regionalen Beitrag zum Klimawandel leisten.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2