Am kommenden Donnerstag, 6. Oktober, in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 18 Uhr, bietet Bürgermeisterin Sylvia Braun (FDP) für interessierte Bruchköbeler Bürgerinnen und Bürger wieder die telefonische Bürgersprechstunde unter der Telefonnummer 06181/975-200 an.

Am Sonntag, 02.10.2022, feierten die katholischen Christen aus der Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ in Bruchköbel das traditionelle Erntedankfest.mit dekorativem Altarschmuck, der auch heuer wieder von Frau Buschmann liebevoll gestaltet war.

Ein besonderes Wochenende erlebten die beiden katholischen Pfarrgemeinden Bruchköbel zu Beginn des Oktobers. Zum gemeinsamen Start in die neuen Aufgaben wurden Pfarrer Alexander Best und Gemeindereferentin Johanna Elm willkommen geheißen. Zunächst fand auf Initiative der beiden „Neuen“ eine Pilgerwanderung mit 7 Stationen statt.

Unter dem Motto „Zeit zum Lesen“ lädt die Stadtbibliothek am Freitag, 14. Oktober 2022 ab 18 Uhr ein, in gemütlicher Atmosphäre in Ruhe ein Buch oder Zeitschriften zu lesen: gemeinsam mit anderen, aber doch jeder für sich.

Der gemischte Chor HAPPY VOICES (Singgemeinschaft Concordia Bruchköbel e.V.) hatte bei freiem Eintritt eingeladen zu einem Matinee-Konzert in ihre überdachte Konzertmuschel „An der Gulasch“, die unter dem Vordach einer Maschinenhalle zu finden ist, die eine hervorragende Akustik bietet und wo auch dankenswerterweise zum wiederholten Male die Proben in der Sommersaison stattfinden durften.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bruchköbel

Bei einem Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Walther-Rathenau-Straße in Bruchköbel mussten am frühen Morgen elf Menschen, darunter auch mehrere Kinder, von der Feuerwehr teilweise über Leitern gerettet werden. Eine Person wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch den Brand wurde eine Wohnung unbewohnbar.

Im Rahmen des Ehrenamtstages wurde im Taunus Wunderland an diesem Wochenende vom Hessischen Innenminister Peter Beuth (CDU) die Einsatzmedaille Ausland an vier Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bruchköbel überreicht. Diese besondere Ehrung gab es für einen außergewöhnlichen Einsatz: Im letzten Jahr war ein Löschfahrzeug aus Bruchköbel mit sechs Mann Besatzung im Einsatz in Griechenland gewesen und hatte in der Nähe von Olympia geholfen, die katastrophalen Waldbrände zu löschen.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2