Aufgrund einer Kundgebung mit anschließendem Aufzug ist es erforderlich, die Konrad-Adenauer-Straße und die Mainstraße zwischen Philippsruher Allee und der Westerburgstraße am Samstag, 27.11.2021, während der Veranstaltung (voraussichtlich von 13 bis 14 Uhr) voll zu sperren.

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, auch „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“ (englisch International Day for the Elimination of Violence against Women), ist ein am 25. November jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen.

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist erstaunt, dass nach dem 5.10. nun am 30.11. bereits der zweite geplante Termin für einen Ausschuss für Frauen, Jugend, Soziales und Integration im zweiten Halbjahr 2021 ungenutzt bleibt und abgesagt wird.

Im Franziskus-Haus der Ökumenischen Wohnungslosenhilfe in Hanau gibt es ganzjährig für wohnungslose Menschen die Möglichkeit, kurzfristig in der Herberge zu übernachten. Die Aufnahme dort erfolgt ausschließlich tagsüber. Deshalb bietet das Franziskus-Haus mit der Notschlafstelle „Schneckenhaus“ für die kalten Wintermonate weitere Übernachtungsplätze an, in der auch eine nächtliche Aufnahme möglich ist.

Das diesjährige Patronatsfest nutzte die Kesselstädter St. Elisabethgemeinde zur Erinnerung an den 100. Geburtstag ihres beliebten Seelsorgers Pfarrer Karl Schönhals, der im Jahr 2002 nach über vierzigjährigem Wirken 80-jährig noch im aktiven Dienst verstarb.

Mit großer Trauer haben der Vorsitzende Peter Jurenda und der Fraktionsvorsitzende Oliver Rehbein der Wählergemeinschaft "Bürger für Hanau" auf die Nachricht vom Tod ihres früheren Mitglieds Siegfried Koch reagiert.