Zum Aufbau eines Kranes ist es erforderlich die Lilienstraße 13 im Hanauer Stadtteil Klein-Auheim im Teilstück zwischen der Hausnummer 11 und 15 vom 9. November bis 20. November 2020 voll zu sperren.

Aufgrund des Beschlusses der Hessischen Landesregierung müssen ab Montag, 2. November 2020, alle öffentlichen Veranstaltungen für den Monat November abgesagt werden.

Im November gelten hessenweit verschärfte Corona-Regeln: "Die rasante Zunahme an Corona-Infektionen macht auch vor Hanau nicht Halt. Dass es uns sowohl im Frühjahr als auch im Frühherbst durch die gemeinsame Anstrengung der Bürgerinnen und Bürger gelungen ist, die Zahlen zu drücken, macht mir Mut. Denn nun gilt es, dass wir uns gegenseitig helfen und schützen, um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und das soziale Gefüge sowie die Wirtschaftskraft unserer Stadt zu erhalten und zu stärken", fordert Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) auf, die bis 30. November geltenden Anordnungen zu befolgen.

Großeinsatz am Samstagabend an der Kinzig in Hanau: Der Leitstelle war gemeldet worden, dass sich eine Person in der Kinzig befindet, sofort rückten zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Polizei aus.

Die IG Metall-Mitglieder bei HITACHI-ABB in Hanau hatten ihren Arbeitgeber ultimativ zum 30.10.2020 aufgefordert, mit der IG Metall ein Moratorium zu vereinbaren, in dem die geplante Standortschließung in Großauheim zurückgenommen und ein Zukunftskonzept entwickelt werden sollte.

Der Hanauer Geschichtsverein 1844 e. V. vergab am Dienstag, 27. Oktober 2020, zum zweiten Mal den Anton Calaminus-Preis im Rahmen seines Geschichtswettbewerbes „Welche Geschichte(n) schreibt deine Stadt?“ in der Hohen Landesschule in Hanau.