Am Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr, fuhren die Beamten der Polizeiautobahnstation zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 45 bei Hanau. Beim Eintreffen stellten sie fest, dass insgesamt vier Fahrzeuge in das Unfallgeschehen auf der Bundesstraße 45 in Fahrtrichtung Steinheim involviert waren. Ein 30 Jahre alter Mann aus Maintal übersah offenbar, dass die drei vor ihm fahrenden Wagen verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen mussten und fuhr auf diese auf.

Hervorragendes Ergebnis eines ehrgeizigen Projektes in Erinnerung an die Opfer des rassistischen Anschlages von Hanau am 19. Februar 2020: Hunderte Hessinnen und Hessen beteiligten sich im Herbst 2020 am Online-Spendenlauf „10.000 Kilometer für Hanau“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), den die Sportgemeinschaft (SG) der DSTG Hessen e.V. organisiert hatte.

Das Familien- und Jugendzentrum in Hanau Wolfgang veranstaltet am Montag, 23. August von 11 bis 17 Uhr einen Adventureday (Abenteuertag) für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren.