Das Hanauer Seniorenbbüro bietet im Rahmen seines Tourenprogramms "Mit uns gut auf Achse 2020" unter anderem vom 4. - 8. Mai die seit Jahren beliebte, seniorengerecht geführte Schnuppertour für Pedelecs "Edersee - Genuss ohne Stress" an.

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Mittwoch, 26. Februar, in Wolfgang und am Hauptfriedhof an.

Einen Vortrag über die Nutzung des Handys und verschiedene Apps, die besonders für die Organisation des Alltags geeignet sind, bietet das Seniorenbüro Hanau am Mittwoch, 26. Februar 2020, von 14 bis 15.30 Uhr.

Aufgrund von Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich Darmstädter Straße / Ingelheimer Straße wird der Busverkehr vom Montag, 17. Februar, bis einschließlich Sonntag, 23. Februar 2020, statt über die Ingelheimer Straße über die Albrecht-Dürer-Straße geleitet.

Die Hanauer Grünen begrüßen das heutige Urteil des VGH Kassel, dass die Firma Daher Nuclear Technologies (DNT) GmbH  keinen Anspruch auf die geforderte Baugenehmigung für ein weiteres atomares Zwischenlager im Technologiepark Wolfgang hat.

Hunderte von Menschen werden sich am Freitag, 14. Februar 2020, um 16 Uhr auf dem Hanauer Marktplatz versammeln, um gemeinsam zu tanzen, und sich damit - im Rahmen des Aktionstags "One Billion Rising" - dem ein weltweiten Protest gegen Gewalt an Mädchen und Frauen an diesem Tag anzuschließen.

"Das ist eine der besten Nachrichten, die es in diesem Jahr für Hanau geben kann." Mit offener Freude hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) auf das Urteil des Verwaltungsgerichtshofes (VGH) in Kassel am Mittwoch reagiert, der zugunsten der Stadt Hanau entschieden und damit bestätigt hat, dass die Firma Daher Nuclear Technologies (DNT) GmbH als Nachfolge-Unternehmen von Nuclear Cargo Service (NCS) keinen Anspruch auf die geforderte Baugenehmigung für ein weiteres atomares Zwischenlager im Technologiepark Wolfgang hat.