Auch in diesem Jahr lädt die CDU Hanau alle ihre Mitglieder und politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zum traditionellen Brunch am 3. Oktober ein.

Zahlreiche Spezialitäten gibt es beim Bauern- und Schlemmermarkt der IGHA in der Altstadt. Copyright: Hanau Marketing GmbH/Hendrik Nix

Mit einem prallen Programm macht die Veranstaltungskampagne "Hanau macht Lust" am langen ersten Oktoberwochenende, dem sich der Tag der Deutschen Einheit anschließt, so richtig Lust auf Herbst.  In der Innenstadt gibt es ab Freitag, 30. September, bis einschließlich Montag, 3. Oktober, gleich eine ganze Vielzahl an verschiedenen Märkten, die zum Bummeln, Stöbern, Schlemmen und Shoppen  einladen.

Große Fensterfronten dominieren das äußere Erscheinungsbild des neu sanierten Werkstattgebäudes. Davor befindet sich der neu gestaltete Innenhof der Ludwig-Geißler-Schule.

Ein seit langem geplantes Bauprojekt hat in dieser Woche seinen Abschluss gefunden: Der dritte und letzte Bauabschnitt zur Modernisierung der Werkstätten an der Ludwig-Geißler-Schule ist erfolgreich beendet worden.

„Kunst im öffentlichen Raum“: In der Hanauer Gärtnerstraße gestalten Künstler des KunstKaufLADEN Tacheles, der von der Hanau Marketing GmbH betrieben wird, alle drei Monate eine Wandfläche.

Der von der Hanau Marketing GmbH (HMG) betriebene KunstKaufLADEN Tacheles hat im Rahmen seiner Veranstaltungsserie "Kunst im öffentlichen Raum" eine weitere Event-Reihe gestartet: den "Gärtnerstraßen- Jam".

Bewohnerin Eva Pilz präsentiert ein Kleid aus den 50er Jahren in Begleitung von Betreuungskraft Bernd Maisch auf dem Laufsteg.

Dirndl, Cocktailkleider, elegante Festgarderobe, Trachten und knallig-bunte Kleider aus den 50er Jahren sowie viele weitere Modehighlights aus den vergangenen Jahrzehnten, wurden den Zuschauern einer nostalgischen Modenschau im Wohnstift Hanau präsentiert.

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Freitag, 30. September, in Wolfgang und am Hauptfriedhof an.

Anlässlich des Weltkindertags, nach zwei Jahren Coronapause, war es am 21. September endlich wieder so weit: Das „Kinderrecht auf Bildung“ wurde vom Kinderschutzbund Hanau e.V. in den Vordergrund gerückt und alle Grundschulen und Kitas ins Amphitheater zum kostenlosen Kindertheater eingeladen.

Zum Aufnahmestopp von Neukunden bei der Hanauer Tafel und zur Rede des Hanauer Oberbürgermeisters, Claus Kaminsky (SPD), in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung erklärt der Fraktionsvorsitzende vor DIE FRAKTION Hanau, Jochen Dohn:

Finale im Urban Knitting: Nach zwei Monaten intensiver Handarbeit fand am Samstag die Übergabe der Strickwaren an das Team des KunstKaufLADEN Tacheles statt. Die Initiatoren des generationsübergreifenden Urban Knitting-Projektes umkleideten damit eine Reihe von Bäumen in der Hammerstraße. Mit dabei: Bewohnerinnen aus Einrichtungen der Vereinten Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau (VMLS).

160 junge Menschen haben in diesem Jahr ihre Ausbildung oder ein Praktikum in verschiedenen Fachbereichen, Eigenbetrieben und Gesellschaften der Unternehmung Stadt Hanau begonnen: Auszubildende, Studierende sowie Praktikantinnen und Praktikanten der Stadtverwaltung Hanau, der Eigenbetriebe Hanau Infrastruktur Service (HIS) und Hanau Kindertagesbetreuung, der Stadtwerke Hanau GmbH, der Hanau Netz GmbH, der Hanauer Straßenbahn und der Baugesellschaft Hanau GmbH und des Klinikums Hanau.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2