Das „Trauercafé Hoffnungsschimmer“ möchte Menschen, die einen lieben Angehörigen, eine liebe Angehörige verloren haben und gerne mit anderen Betroffenen sprechen, sich austauschen, zuhören und ihre Gefühle teilen möchten, einen Raum bieten, in dem dies möglich ist.

Jeden Montagabend treffen sich in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Liebigstraße 18 Haupt- und Ehrenamtliche zum Beratungscafe.

Die Geschichte der Zusammenarbeit der beiden öffentlichen Einrichtungen Stadtbücherei Nidderau am Windecker Marktplatz und Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden bekam mit der Lesung und musikalischen Gestaltung des Bilderbuches „Das Traumfresserchen“ von Michael Ende ein weiteres Kapitel.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner