"Endlich gibt es einen Termin für den von Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) seit über einem Jahr angekündigten Grünen Runden Tisch in Gelnhausen", konstatieren Niklas Schäfer für Fridays for Future (FFF) und Andreas Hlasseck für People for Future Gelnhausen (PFF).

Die Abteilung Kultourismus der Stadt Gelnhausen sagt aufgrund der neuen landesweiten Vorgaben zur Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens alle Veranstaltungen der „Kolterkultur im JOH“ (06.11., „Feine Lieder“, 14.11. „Irish Folk mit Paddy“), das Konzert „Beethoven bis Stairway to heaven“, am 19.11. in der ehemaligen Synagoge, die Verleihung des CIVICUM-Preises am 10.11. sowie alle privat gebuchten und öffentlichen Führungen für den Monat November ab.

"Ein Päckchen? Für mich??" Das ist oft die überrascht-erfreute Reaktion auf die Weihnachtspäckchen, die Helping Hands e.V. seit vielen Jahren jeden Dezember in osteuropäische Länder schickt, wo sie bedürftigen Familien Weihnachtsfreude schenken.

Mit Kindern die Welt entdecken, sie anleiten, begleiten und fördern – das und noch viel mehr wollen die 13 Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger, die derzeit in den Kindertagesbetreuungseinrichtungen der Stadt Gelnhausen eine Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher durchlaufen oder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren.

Foto (von rechts): Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner, Regine Kummer, Gabi Dreßbach, Heike Schmidt und Sabine Schneider.

Am 1. Juli 1977 trat das erste Gesetz zur Reform des Ehe- und Familienrechts in Kraft.

Seit mehr als 5 Jahren besteht das Gelnhäuser Repair-Café. Es hat sich in dieser Zeit zu einem beliebten Anlaufpunkt für all diejenigen entwickelt, die sich der Wegwerfmentalität unserer Zeit entziehen wollen – und das sind nicht wenige!

Nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit sind die – bei laufendem Betrieb durchgeführten – Umbau- und Renovierungsarbeiten im Haus Ysenburg, das zu den von der Inneren Mission geführten Pflegeeinrichtungen Schloss Meerholz gehört, abgeschlossen.

Die Abteilung Kultourismus der Stadt Gelnhausen sagt aufgrund der neuen Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises zur Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens den Konzertabend mit „Shake“ im ehemaligen Joh-Gebäude am 30. Oktober 2020 ab. 

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2