Pippi Langstrumpf mit einem Handstand auf einem schwangeren Pferd, der Eintracht-Adler neben Manuel Neuers Torwarttrikot, jede Menge Tiere wie Vögel, Maulwurf und eine Katze – die Motive im neu gestalteten Fußgängertunnel zwischen Pedro-Jung-Park und Brüder-Grimm-Straße sind so vielfältig wie die jungen Menschen, welche die Wände bemalt haben.

Nach Angaben des Vereins CSD Hanau sind sie landesweit bisher einmalig: drei „Vielfalt-Parkplätze“ in der Tiefgarage Am Markt – erkennbar an den Regenbogenfarben auf der Kaufhof-Seite. „Wir wollen damit ein deutliches Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit setzen“, erklärt Stadtrat Thomas Morlock, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der städtischen Hanauer Parkhaus Gesellschaft (HPG). HPG-Geschäftsführer Markus Henrich hebt hervor, dass diese Parkplätze just am sogenannten Celebrate Bisexuality Day offiziell übergeben würden.

Am Donnerstag, den 23.09.2021, gegen 16:15 Uhr konnten Beamte der Bundespolizei in Hanau den Haftbefehl eines 24-Jährigen vollstrecken. Der junge Mann war zunächst ohne Fahrschein in einer Regionalbahn von Fulda nach Hanau aufgefallen. Die Überprüfung des Wohnsitzlosen ergab dann den Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Fulda wegen Diebstahl mit Waffen.

Zahlreiche Märkte, Live-Musik auf vielen Plätzen und in den Fußgängerzonen, Kunstaktionen, eine große Mobilitätsausstellung beim "Green Mobility Day", der Start der Grimmscheck-Aktion, Schlittschuh-Spaß und eine lange Gastro-Nacht: Auf die Hanauerinnen und Hanauer warten von Donnerstag, 30. September, bis Sonntag, 3. Oktober, eine ganze Fülle an Attraktionen und Veranstaltungen.

Am Sonntag wird der neue Bundestag gewählt. RTL und n-tv werden aus diesem Anlass ab 12 Uhr mittags gemeinsam rund zehn Stunden live auf beiden Kanälen senden. Für den darin eingebetteten Deutschland-Talk wurde Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky als Studiogast in die Bundeshauptstadt eingeladen, um sich in das diskussionsfreudige, kooperative und lösungsorientierte Gesprächsformat – so die Macher - einzubringen.