Am 17.06.2021 wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr Hanau sowie die Einsatzabteilung Hanau-Mitte in die Landstraße alarmiert (wir berichteten). Vor Ort brannten gegen 19.15 Teile der ehemaligen Gärtnerei "Main-Garten" auf einer Fläche von 20x20 Metern. Durch einen umfangreichen Löschangriff mit 5 C-Rohren, einem B-Bohr sowie mehreren Trupps unter schweren Atemschutz wurde das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht und somit ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude verhindert.

Aufgrund mehrerer Fahrrad-Demonstrationszüge aus verschiedenen Richtungen im Rahmen der Aktion "Stern für Hanau" wird es am 19. Juni ab ca. 12 Uhr bis voraussichtlich 15 Uhr im gesamten Stadtgebiet Hanau, insbesondere in der Innenstadt, zu erheblichen Beeinträchtigungen kommen.

Bei einem Brand in einer Gärtnerei in Hanau ist am Donnerstagabend ein hoher Sachschaden entstanden. Laut Polizeiangaben mussten zwei Feuerwehrkräfte ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zwei auf einen Streich: Im vergangenen Jahr entschloss sich das Hanauer Energieunternehmen MTV Förster erstmals dazu, die Brüder Grimm Festspiele finanziell zu unterstützen – und dann machte die Corona-Pandemie den Märchen einen Strich durch die Rechnung.

Für die Ferienspiele in den Sommerferien die - unter Beachtung aller aktuellen Hygienevorschriften - vom langjährigen städtischen Kooperationspartner Kaleidoskope e.V. durchgeführt werden, gibt es aktuell in allen Standorten noch freie Plätze.

Mit einem bunten, fröhlichen Openair-Gottesdienst und einer Festpredigt von Dekan Steffen Held feierte die Evangelische Kirchengemeinde Steinheim am Main am vergangenen Sonntag das zehnjährige Bestehen ihres Familien- und Generationenzentrums.