„Es wird höchste Zeit für eine ernstzunehmende Opposition in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung!“, beginnt Harald Walter, Kreistagsabgeordneter und stellvertretender Hanauer AfD-Sprecher, eine Pressemitteilung des AfD-Ortsverbandes Hanau/Großkrotzenburg.

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Sammelfahrzeug am Mittwoch, 6. März, in Steinheim, Großauheim und im Hafengebiet an.

Nach Elektrobussen der Marken VDL, Ebusco und Heuliez testet die Hanauer Straßenbahn (HSB) jetzt ein Fahrzeug des Herstellers Solaris.

In der Kantstraße in Hanau waren am Dienstagnachmittag zwei Trickdiebe, die sich als Handwerker ausgaben, unterwegs und klauten in der Wohnung einer Seniorin Schmuck. Gegen 16.15 Uhr klingelte ein etwa 50 Jahre alter und 1,75 Meter großer Mann bei der Rentnerin und gelangte in deren Wohnung. Er gab sich als bestellter Handwerker aus, der aufgrund eines Wasserschadens den Wasserhahn und Abfluss überprüfen müsste.

Die Baubeginnsanzeige liegt vor und die Gerüste sind entlang der Hauswände aufgebaut – es ist unübersehbar, dass das "Haus des Jugendrechts" Gestalt annimmt.

"Das sind die ersten sichtbaren Vorzeichen für den Bau der Nordmainischen S-Bahn", sagt Stadtrat Thomas Morlock mit Blick auf die bevorstehenden Rodungsarbeiten, die vorgeschaltet für den Bau der Unterführung in der Frankfurter Landstraße notwendig sind.