Nachdem die Stadt Schlüchtern bereits im April 2018 mit der Erneuerung von Kanal- und Wasserleitungen begonnen hat und diese Arbeiten im Laufe der Woche fertigstellt, startet Hessen Mobil nun voraussichtlich ab Mittwoch, den 22.08.2018 mit dem 1. Bauabschnitt zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Schlüchtern/Gundhelm.

Bei der Fahndung nach einem mutmaßlichen Brandstifter können die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei in Gelnhausen einen schnellen Erfolg verbuchen. Am Dienstagnachmittag nahmen die Ermittler eine 44 Jahre alte Frau aus Schlüchtern vorläufig fest, die für die beiden Großbrände am Wochenende in Betracht kommen dürfte. Wie bereits berichtet, brannte es zunächst am Samstagabend im Außenbereich eines Sonderpostenmarktes in der Gartenstraße, wobei ein Schaden von geschätzt rund 150.000 Euro entstand.

Der angebliche Tatverdacht gegen einen 56 Jahre alten Mann aus Schlüchtern (wir berichteten) konnte von der Polizei ausgeräumt werden. Nach den Vernehmungen durch die Kripo Gelnhausen steht nun fest, dass er mit den beiden Bränden am Wochenende in Schlüchtern nichts zu tun hat.

Im Zusammenhang mit den Bränden an zwei Einkäufsmärkten am Wochenende prüft die Kriminalpolizei Gelnhausen einen angeblichen Tatverdacht gegen einen 56 Jahre alten Mann aus Schlüchtern, der ersten Erkenntnissen zufolge als psychisch krank gilt. Bei den Bränden am Samstagabend in einem Sonderpostenmarkt und Sonntagabend in einem Discounter entstand ein Sachschaden, der insgesamt auf über 900.000 Euro geschätzt wurde.

Nach zwei Großbränden innerhalb von zwei Tagen in der Schlüchterner Innenstadt hat Bürgermeister Matthias Möller (parteilos) umgehend reagiert. „Das Ordnungsamt der Stadt wird in dieser Woche einen Streifendienst sicherstellen und auch in den Abendstunden Präsenz zeigen. Wir müssen gerade in einer solchen Lage jetzt für Sicherheit sorgen und Präsenz zeigen“, sagt Möller.

Bei zwei Bränden am Wochenende in Schlüchtern sind an zwei Einkaufsmärkten Sachschäden in einem hohen sechsstelligen Bereich entstanden. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine konkreten Hinweise vor; Brandstiftung kann nach erster Einschätzung der Polizei in beiden Fällen jedoch nicht ausgeschlossen werden. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kripo Gelnhausen haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden.

Aus bislang nicht bekannten Gründen geriet am Samstagabend, 19:40 Uhr, außerhalb der Öffnungszeiten, die umzäunte Außen-/gartenfläche des Lebensmittels-/Warenmarktes in der Gartenstraße in Schlüchtern in Brand. Das Feuer erfasste im weiteren Verlauf auch die rückwärtige Fassade der Markthalle und führte durch die enorme Rauchentwicklung ebenfalls zu Beschädigungen im Innenbereich der Halle.

Um einen Einblick in die Wasserrettung zu bekommen, übt die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schlüchtern am Dienstag, 7. August 2018, um 19.30 Uhr im Freibad in Schlüchtern.

Unterkategorien

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner