Der Schlüchterner Gewerbeverein WITO hat bei der Jahreshauptversammlung im Gebäude der Feuerwehr Schlüchtern nicht nur den kompletten Vorstand wiedergewählt, sondern auch gleich noch einige Gedanken über die Zukunft Schlüchterns geäußert — und den Mitgliedern mitgeteilt, was es deshalb jetzt zu tun gilt.

„Wir begrüßen zwar den geplanten Ankauf des Rabbinergebäudes und der Synagoge durch die Stadt Schlüchtern, sind jedoch der Meinung, dass der Ankauf alleine positive Veränderungen an diesem wichtigen Gelände nicht schaffen wird. Zum einen ist es selbstverständlich, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis passen muss, d.h. der Kaufpreis für dieses Gelände muss angemessen sein,“ so der Vorsitzende der Bürgerbewegung Bergwinkel, Norbert Wuthenow.

Am Ende ging alles doch schneller als geplant: Der letzte Sanierungsabschnitt am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ist abgeschlossen, die Schule nun innen wie außen rundum auf neuestem Stand – sogar schon einige Wochen früher als ursprünglich geplant.

Bei Knothe ist jetzt der Knoten geplatzt: Derzeit wird intensiv an den Plänen für ein modernes Wohn- und Gesundheitszentrum auf dem ehemaligen Areal des Baustoffhändlers gearbeitet.

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen, nachdem Unbekannte am frühen Freitagmorgen den Geldautomaten einer Bankfiliale in der Obertorstraße in Schlüchtern aufgesprengt hatten. Anwohner, die durch den lauten Knall aufmerksam geworden sind, alarmierten die Polizei gegen 2.50 Uhr. Ersten Ermittlungen zufolge hatten die Täter ein Gasgemisch in den Geldautomaten eingeleitet und dieses entzündet.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner