Führung über das Abfallwirtschaftszentrum

Hailer
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Südlich von Gelnhausen-Hailer erhebt sich ein in alten Karten nicht verzeichneter Berg. In seinem Inneren herrschen hohe Temperaturen.

bergamspessartrand.jpg

Er ist nicht vulkanischen Ursprungs, sondern durch Menschenhand entstanden. Es handelt sich um eine frühere Mülldeponie, die zu einem Abfallwirtschaftszentrum ausgebaut wurde. Der Naturpark Hessischer Spessart lädt für Freitag, 26. April zu einer kostenlosen Führung über das Areal ein. Sie startet um 16 Uhr und dauert 2 Stunden. Treffpunkt ist am Abfallwirtschaftszentrum Hailer, Deponiestraße 4 in 63571 Gelnhausen. Ab A66, Ausfahrt Gelnhausen West der Ausschilderung „Deponie GN-Hailer“ (Richtung Freigericht) folgen.

Anmeldungen nimmt Naturparkführer Harald Hahn, Telefon 06051 8898-215 oder die Naturpark-Geschäftsstelle Georg-Hartmann-Straße 5 - 7 in Jossgrund-Burgjoß, Telefon 06059 906783, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Weitere Informationen und alle Termine sind auch im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner