Anzeige
Anzeige

"Landrat Thorsten Stolz und Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler haben unlängst die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr verabschiedet. Die Bundeswehr hat mit mehr als 100 Angehörigen seit November 2020 das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises zusätzlich unterstützt. 75 Einsatzkräfte werden noch bleiben, um auch in den Impfzentren Hilfe zu leisten und werden bleiben, solange sie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gebraucht werden. Dafür gebührt Ihnen Dank, wie sie auch vom Landrat und der Ersten Kreisbeigeordneten ausgedrückt wurden. Dass die Bundeswehr nahbarer und menschlicher geworden ist, kann ich bestätigen, weil ich den Soldatinnen und Soldaten mehrfach im Gebäude des Main-Kinzig-Forums begegnet bin: es wurde gegrüßt, freundlich gelächelt, entgegenkommend genickt und es kam auch zu kurzen netten Gesprächen."

Dr. Hans Katzer
Hanau

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2