Neues Projekt der Gemeinde: Baby-Info-Box

Großkrotzenburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum 1. Juli 2021 tritt das neue Projekt der Gemeinde Großkrotzenburg in Kraft: Die Baby-Info-Box in Zusammenarbeit mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Frau Schwind von Allerhand Erinnerungen und Frau Kambor von mykidssafe.



babyinfogrossk.jpg

Das neue Konzept richtet sich an alle Großkrotzenburger Familien mit Neugeborenen, die seit dem 1. Januar 2021 geboren wurden.

Die Idee der Baby-Info-Box ist denkbar einfach und nicht neu. Das Projekt gibt es seit 2020 bereits als Vorreiter in Babenhausen - dort sind die Eltern begeistert und loben das nachhaltige Konzept samt Inhalt. Die Gemeinde hat sich entschieden, auch in Großkrotzenburg die Box für frischgebackene Großkrotzenburger Eltern mit Babys einzuführen. Bislang hatten Eltern die Möglichkeit, als kleine Unterstützung seitens der Gemeinde Großkrotzenburg kostenfrei Windelsäcke im Rathaus zu erhalten. Dieser Service wird jetzt ausgebaut. Das Konzept ist eigentlich als Besuchsprogramm gedacht, um Eltern die Möglichkeit zu geben, schnell, einfach, gebündelt und vor allem persönlich eine große Vielfalt relevanter Anlaufstellen zu erhalten. Inwieweit die derzeitige Corona-Pandemie Besuche bei den Familien zulässt, wird sich im Laufe des Projekts zeigen.

Die nachhaltige Box ist vollgepackt mit vielen nützlichen und wichtigen Informationen rund ums Baby und Elternsein, lokalen Angebote und Gutscheinen, interessanten Vergünstigungen und kleinen Geschenken. Aktuell beteiligen sich noch rund 45 weitere Sponsoren bei dem umfangreichen Inhalt der wunderbaren Baby-Info-Box, u.a. die Buchhandlung Lesebär, das Nähstübchen, der lokale REWE-Markt Schmatloch, die Spielzeugwelten, Allerhand Erinnerungen, Little Peaces, Fritzies, Die Windelzwerge, LÄSSIG, Baby-Fotografen, REER usw.

Alle Großkrotzenburger Eltern mit Neugeborenen erhalten vom Bürgermeister im Laufe der nächsten Wochen ein entsprechendes Willkommensschreiben zugesandt. In diesem Schreiben sind die Kontaktdaten von Frau Katharina Schwind enthalten, die im Auftrag der Gemeinde als ehrenamtliche Mitarbeiterin die Baby-Info-Box persönlich an die Eltern überbringt. Die Eltern können selbst entscheiden, ob sie mit Frau Schwind einen Termin vereinbaren, um die Box bequem zuhause in Empfang zu nehmen und vom Besuchsprogramm Gebrauch zu machen, oder ob sie die Box an der Haustür nahezu kontaktlos überreicht bekommen möchten. Alternativ können die Eltern die Box auch direkt bei Frau Schwind abholen. Frau Schwind steht während dieses Besuchsprogramms den Familien natürlich kostenfrei für ein Gespräch zur Verfügung und erläutert gerne ausführlich den Inhalt der Box.

Weitere Infos zur Baby-Info-Box finden Sie auf der Website der Gemeinde Großkrotzenburg, bei Instagram (babyinfobox_grosskrotzenburg) und bei Facebook (Baby-Info-Box Großkrotzenburg) sowie über Flyer in den Kindergärten, Apotheken, bei den ansässigen Tagesmüttern und weiteren offiziellen Stellen.

Sollten Sie als frischgebackene Eltern wider Erwarten kein Anschreiben des Bürgermeisters bis zum 31.07.2021 erhalten, melden Sie sich doch bitte anschließend direkt im Vorzimmer des Bürgermeisters bei Frau Schubert, Tel. 06186/ 2009-410, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2