Die Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde gemeinsam mit Bürgermeister Gerald Helfrich und den Beigeordneten Hans Kroth und Stefan Ament nach der Pflanzung des persischen Eisenbaumes am Bürgerzentrum in Lieblos im Januar. Foto: Gemeinde Gründau

Erst im Januar war ein Persischer Eisenbaum durch die Ahmadiyya-Gemeinde gestiftet und auf der Grünfläche vor dem Rathaus in Lieblos ("Am Bürgerzentrum 1") eingepflanzt worden. Durch bis lang unbekannte Täter wurde der Baum, in der Zeit zwischen Samstag und Sonntag, kurz über dem Boden abgetrennt. Die Ermittler des Fachkommissariats können derzeit einen religiösen oder politischen Hintergrund der Tat nicht ausschließen.

Die Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde gemeinsam mit Bürgermeister Gerald Helfrich und den Beigeordneten Hans Kroth und Stefan Ament nach der Pflanzung des persischen Eisenbaumes am Bürgerzentrum in Lieblos.

Der Bundesvorsitzende der Männerorganisation der muslimischen Glaubensgemeinschaft, Basheer Ahmed Rehan, und Bürgermeister Gerald Helfrich waren sich einig: Die Baumpflanzaktion der Ahmadiyya-Gemeinde neben dem Liebloser Rathaus wird in guter Erinnerung bleiben.

Foto: 5vision.news

Am Dienstagabend ereignete sich auf der Autobahn 66 in Höhe der Anschlussstelle Gründau-Lieblos in Fahrtrichtung Frankfurt ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos und ein Sattelauflieger beteiligt waren. Die 18-jährige Lenkerin eines VW sowie ihre 20-jährige Mitfahrerin kamen im Anschluss mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Kita Eulennest in Lieblos hatte während der Vorweihnachtszeit einen Spendenaufruf gestartet. Empfänger war auch diesmal wieder der Verein Straßenengel e.V. in Hanau, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, obdachlose Menschen zu unterstützen, wo gerade jetzt, während der kalten Jahreszeit, ein besonderer Bedarf besteht.

Auf mehrere hochwertige Sportuhren hatten es Langfinger am Mittwochnachmittag in einem Sportgeschäft in der Rudolf-Walter-Straße in Lieblos abgesehen. Ersten Erkenntnissen nach betraten die bislang unbekannten Täter das Geschäft zwischen 13 und 16 Uhr. Vom Verkaufspersonal offenbar unbemerkt hebelten sie eine Vitrine auf und entwendeten anschließend zehn Sportuhren.

Zwei dreiste Autodiebe haben am Sonntag, zwischen 0.50 und 1.20 Uhr, versucht einen Audi zu stehlen. Das Fahrzeug war unter einem Carport in der Nordstraße (10er Hausnummern) in Lieblos geparkt. Die bis dato unbekannten Männer näherten sich zunächst dem Fahrzeug. Einer der beiden stand offenbar Schmiere, während der andere das Fahrzeug mit technischer Hilfe öffnete.

Stimmungsvoll erstrahlten weiße und bunte Lichterketten. Unzählige Kerzen flackerten in der Dunkelheit, und weihnachtliche Düfte nach Waffeln, Glühwein und Bratwürstchen machten das Weihnachtsmarktgefühl perfekt.

Nach dreijähriger coronabedingter Pause war es dieses Jahr wieder so weit: Der TTC Lieblos ging am letzten Oktoberwochenende auf Tour und belagerte von Freitag bis Sonntag die Hessenmühle in Großenlüder, in der man bereits vor 20 Jahren schon einmal verweilte.

Nach einem Vorfall am frühen Sonntagmorgen in der Rudolf-Walther-Straße in Lieblos im Bereich einer dortigen Diskothek ermittelt die Polizei in Gelnhausen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Ein 30-Jähriger habe gegen 4.40 Uhr einer größeren Personengruppe im Zuge einer verloren gegangenen Jacke helfen wollen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2