Am Freitag wurde die Feuerwehr Hammersbach zu einem Verkehrsunfall auf die L3195 zwischen den Ortsteilen Marköbel und Langenbergheim alarmiert. Kurz vor Langenbergheim stießen zwei PKW frontal aufeinander, wodurch drei Personen schwer verletzt und zwei von ihnen in ihrem Fahrzeug eingeschlossen wurden. Der zeitgleich mit der Feuerwehr eintreffende Rettungsdienst übernahm die Betreuung der Patienten, während die Hammersbacher Kräfte die technische Rettung durchführten.

Das aktuell geltende Besuchsverbot für Pflegeeinrichtungen und andere Maßnahmen zum Schutz von Bewohnern und Mitarbeitern vor der Ansteckung mit dem Corona-Virus stellen das Pflege- und Betreuungspersonal in den Einrichtungen der Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises vor eine besondere Herausforderung, so auch in der Senioren-Dependance in Hammersbach.

Dass der Wald in den letzten beiden Jahren aufgrund der Trockenheit und damit verbunden dem Schädlingsbefall stark gelitten hat, ist bekannt.

Der Gemeindevorstand hat in seiner Sitzung am 19. März beschlossen, dass er der Gemeindevertretung vorschlagen wird, bezüglich der Kita-Gebühren folgende Regelung zu treffen:

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner