35 Ehrenamltiche aus 16 Repaircafés aus Hessen und Umgebung treffen sich am 20. Oktober, von 10 Uhr - 17 Uhr, zum 2. Reparaturtag in Hanau mit Lars Gauster.

Für ihre neue Inszenierung "Der Lügner" von Carlo Goldoni, sucht die Theatergruppe "Confusion" des Jugendbildungswerks der Stadt Hanau noch junge Leute im Alter von 15 bis 27 Jahren, die Spaß am Theaterspielen haben, oder das Theaterspielen gerne ausprobieren wollen.

Eine Delegation bestehend aus sechs Jugendlichen und zwei Lehrkräften des Instituto Nacional Diriangen in Diriamba, Nicaragua, besuchte jüngst die Stadt Hanau sowie Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) im Hanauer Rathaus.

Ihr 25-jähriges Praxisjubiläum hat die Tierarztpraxis Dr. Ines Ott zum Anlass genommen, anstelle einer großen Feier Spendenschecks an sieben ausgewählte wohltätige Einrichtungen in der Stadt Hanau und dem Umland zu vergeben.

200 junge Menschen haben in diesem Jahr ihre Ausbildung in verschiedenen Teilen der Unternehmung Stadt Hanau begonnen. Traditionell gibt es für alle eine gemeinsame Begrüßung, um ihnen gleich zu Beginn die Grundüberzeugung vor Augen zu führen, dass alle städtischen Beschäftigten Teil eines großen Ganzen seien, unabhängig davon, in welcher Abteilung, Eigenbetrieb oder Gesellschaft sie tätig seien. "Der Bürgerschaft ist es nämlich egal, in welcher Gesellschaftsform die erwünschte Dienstleistung erbracht wird."

Am Sonntag, 20. Oktober 2019, von 10 bis 15 Uhr werden in den Räumen des Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseums besondere Schätze angeboten.

Ein "humorvolles Auge riskiert" wurde am Montag Abend bei der Lesung mit der Bielefelder Autorin Silvia Rößler, die aus ihrem Buch "Lachen trotz und alledem - Darf ich lachen, wenn ich traurig bin" las.