Foto: 5vision.media

Ein Dachstuhlbrand in der Straße "Am Kirchberg" in Hanau-Mittelbuchen forderte am späten Abend die Feuerwehren Hanau-Mittelbuchen, Hanau-Mitte, Maintal-Wachenbuchen und die Berufsfeuerwehr Hanau. Im Außenbereich des Dachs kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Feuer, dessen Rauchentwicklung bereits auf Anfahrt weithin sichtbar war.

Aufgrund eines akuten Kanalschadens ist es erforderlich, die Straße 'Hinter der Kirche' im Hanauer Stadtteil Mittelbuchen in Höhe der Hausnummer 14 im Teilstück zwischen der Neue Straße und Obertorstraße vom 22. September bis 5. Oktober 2022 vollständig für den Fahrzeugverkehr zu sperren.

"Bildung, Digitalisierung und Vereine. Für Caroline Geier-Roth sind das drei besonders wichtige Themenkomplexe, für die sie sich seit beinahe 20 Jahren aktiv engagiert und in denen sie bereits viel bewegt hat." Mit diesen Worten würdigte Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) das langjährige ehrenamtliche Engagement der Stadtverordneten Caroline Geier-Roth. Im Rahmen einer Feierstunde anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen am 11. Juni überreichte der Bürgermeister ihr den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Aufgrund von Bauarbeiten ist es erforderlich, die Höhenstraße in Hanau-Mittelbuchen ab Montag, 30. Mai, im Teilstück zwischen dem Wendehammer, der Arnold-Hofacker-Straße und der derzeitigen Baustraße voll zu sperren.

Aufgrund von Abbrucharbeiten am Gebäude ist es erforderlich, die Planstraße in Mittelbuchen zwischen der Erbsenstraße und der Alten Rathausstraße (Höhe Hausnummer 1) vom 31. Mai bis 9. September 2022 voll zu sperren.

Mit den aus der Ukraine geflüchteten Menschen mitzufühlen, das ist für Josua selbstverständlich. Aber das reicht dem zwölfjährigen Karl-Rehbein-Schüler nicht. "Ich wollte etwas bewirken", erzählt der Sechstklässler Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD). Sie begegnen sich in der Mehrzweckhalle Mittelbuchen, wo unter den derzeit untergebrachten fast 200 Geflüchteten auch rund 80 Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren sind.

Zwei Verletzte, sechs beschädigte Fahrzeuge, eine eingerissene Grundstücksmauer und ein Gesamtschaden von etwa 120.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf der Wachenbuchener Straße in Mittelbuchen ereignet hat. Nach ersten Erkenntnissen befuhr gegen 19.25 Uhr ein 21-Jähriger mit seinem VW-Passat die Wachenbuchener Straße in Richtung Ortsausgang Mittelbuchen; ein 42 Jahre alter Hanauer fuhr mit seinem BMW X5 in entgegengesetzter Richtung.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2