Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige

singbusrodenbach.jpg

Eine Bühne mit viel Musik, mit Begeisterung am Singen, Kinder- und Jugendliche, die Spaß daran haben ihre Stimme auszutesten, Eltern, Großeltern und Freunde, die als Unterstützer und Fans live vor Ort dabei sein wollen – das alles ist der SingBus. Ein Erlebnis für Groß und Klein. Neben der Hauptattraktion, dem Konzert der Kinderchöre des Volkschor Niederrodenbach, der Horbacher Chöre und des Volkschor Langenselbold auf dem umgebauten SingBus-Bühnen-Truck, gibt es sehens- und hörenswertes zum Thema Singen und Stimme in der „Sing-und-Kling“-Ausstellung zu entdecken. Eine SingDusche zum selber Trällern, ein RhythmusRoulette, das zum Komponieren einlädt und ein StimmModell, das kindgerechte Antworten auf die Fragen rund um die Stimme gibt.

Dabei ist der Parkplatz neben der Rodenbachhalle in der Hanauer Landstraße die SingBus-Station. Der Kinderchor des Volkschor Niederrodenbach freut sich zusammen mit dem Horbacher Kinderchor und den „Selbolder Tönchen“ sehr darüber, ein Teil der musikalischen Reise der Deutschen Chorjugend durch ganz Deutschland zu sein. Der Besuch soll die Chormusik und die Freude am gemeinsamen Singen in unserer Region weiter voran zu bringen. Der SingBus reist durch alle Bundesländer, um im Rahmen des Programms „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ an vielen Orten die Arbeit von Kinderchören in den Regionen zu unterstützen und voran zu bringen.

An allen Orten und allen Veranstaltungen mit von der Partie: Die Tourmanager*innen der Deutschen Chorjugend. Sie begleiten die Aktionen vor Ort und sind zusammen mit uns wichtige Ansprechpartner für die Entwicklung unserer Kinderchorarbeit vor Ort. Der SingBus ist Teil des Programms „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ der Deutschen Chorjugend. Er wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und ist Teil des Förderprogramms „MusikVorOrt“ des Bundesmusikverbands Chor & Orchester.

Aber auch schon am Sontag, den 11. Juli besteht die Möglichkeit zum Besuch beim SingBus, denn auch die „Proben“ sind öffentlich. Ausstellung und Klangerlebnisse sind geöffnet um 15.30 Uhr findet eine „offene Probe“ auf der Bühne statt. Dazu sind alle Kinder eingeladen, die noch keinem Chor angehören und mal „Probenluft“ schnuppern wollen.

Und so sieht das Programm aus:
Sonntag, 11. Juli
15.30 Uhr Einlass zur Ausstellung und den Klangerlebnissen
und offene Probe auf der Bühne
17.00 Uhr Stellprobe und Soundcheck der Kinderchöre auf der
Bühne und Generalprobe der Kinderchöre
Montag, 12. Juli
Vormittags Führungen für Schulklassen
15.00 Uhr Eventstart mit den Kindern und Einlass zur Ausstellung
Infostände der beteiligten Kinderchöre
17.00 Uhr Konzert der Kinderchöre
danach: Ausstellung, Klangerlebnisse und Infostände der Chöre
19:00 Uhr: Ausklang

Für das leibliche Wohl sorgen die beteiligten Vereine, wobei selbst gebackener Kuchen eine wesentliche Rolle spielen wird. Weitere Informationen sind unter www.volkschor.com zu finden. Natürlich wird bei allen Aktionen darauf geachtet, dass die aktuellen Corona-Regelungen beachtet werden.

„Gemeinsam singen wir stärker“, so lautet nicht nur ein Motto der Deutschen Chorjugend – sondern das ist gelebte Gemeinsamkeit. Mit dem Projekt Kinderchorland wird Rodenbach nicht nur ein toller Veranstaltungstag für alle Musikbegeisterten geschenkt, sondern eine wichtige Weiche für die Entwicklung der Chorszene in dieser Region gestellt. Durch die Zusammenarbeit mit Christel Stolle, der Chorleiterin der drei Kinderchöre, und der Deutschen Chorjugend wurden neue Ideen entwickelt, Gedanken angestoßen und ein großer Schritt in Richtung Zukunft getan. In jedem Ort ein Kinderchor: Wir sind dabei. Ihr auch?

Der Volkschor Niederrodenbach hatte seinen Kinderchor in 2019 gerade neu gegründet und sehr erfolgreich gestartet, als der Chor durch die Pandemie wieder ausgebremst wurde. Nun ist die Hoffnung groß, dass der SingBus-Besuch neue Impulse für den Neustart geben. Diese Hoffnung wird auch von Volkschor Langenselbold und den Horbacher Chören für ihre Kinderchöre mitgetragen. Bei dem SingBus-Besuch haben Kinder und Eltern eine tolle Möglichkeit, sich über „Singen im Chor“ zu informieren und erfahren wie nach Corona auch wieder Gemeinschaft erlebt werden kann. Denn, wenn wir eins gelernt haben, Freunde und Gemeinschaft sind gerade für Kinder wichtig – und Singen sowieso.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2