Alzenau: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gegen 11:15 Uhr erfolgte telefonische Mitteilung der Zulassungsstelle in Alzenau, dass eine Pkw-Fahrerin vorstellig wurde und ihren blauen Opel Astra selbst zur Zulassungsstelle gefahren hätte.

Nur blöd, dass der 40-jährigen Frau im Februar 2021 durch die Zulassungsstelle Alzenau ihre Fahrerlaubnis entzogen wurde. Darauf angesprochen, gab die uneinsichtige Dame auch noch an, dass sie bewusst ihren Pkw weiterfährt, obwohl sie im Moment nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Somit muss sich die Frau wegen einem Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2