A45/Hammersbach: Zwei Promille am hellichten Tag

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit einem Wert von 2,16 Promille in der Atemluft hat die Autobahnpolizei Langenselbold am Mittwochmorgen, gegen 10.35 Uhr, einen 45 Jahre alten Mann an der Rastanlage Langen-Bergheim am Wegfahren gehindert.

Der Mann aus Niederdorfelden war zuvor einem Zeugen aufgrund seines schwankenden Gangs aufgefallen, als er wohl seine Tankrechnung bezahlen wollte. Der Nissan des 45-Jährigen musste daher stehen bleiben; stattdessen nahmen ihn die Beamten im Streifenwagen mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe abverlangt wurde.

Gegen den Verdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2