Kinderliteratur auf Barbarossas Spuren

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 25. Juli 2021 ist die Autorin Christine Leitl zu Gast in der Kaiserpfalz Gelnhausen und liest aus ihren „Philipp & Clemens – eine außergewöhnliche Freundschaft“ und „Komm auf meine Burg“.

Anzeige

kinderbarbaspuren.jpg

Von 14:30 bis 16:15 Uhr nimmt Leitl dabei Familien und Kinder ab sechs Jahren mit auf eine Reise ins Mittelalter auf den Spuren Kaiser Friedrich I. Barbarossa, unter dessen Ägide die Kaiserpfalz Gelnhausen in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts errichtet wurde. „Philipp & Clemens – eine außergewöhnliche Freundschaft“ handelt von dem blinden, achtjährigen Philipp, der die Sehenswürdigkeiten Gelnhausen mit den Augen seines 14-jährigen Freundes kennenlernt. In dem Buch „Komm mit auf meine Burg“ lädt ein Junge namens Adrian seine Freunde ein, einen ganzen Tag auf einer echten Ritterburg zu verbringen. In unterhaltsamen Geschichte erfahren Kinder viel über Burgen, Ritter und ihre Jagdtrophäen. Beide Bücher sind im TRIGA-Verlag, Gelnhausen erschienen.

Eingebettet ist die Lesung in das musikalische Programm der Gruppe FarbTon unter Mitwirkung von Sylvia und Reyno Schödel sowie Michael Marquart. Gemeinsam präsentieren sie ein eigens komponiertes Lied über Gelnhausen. Bei dieser Veranstaltung in der Kaiserpfalz handelt es sich um eine Open-Air-Veranstaltung. Bei schlechter Witterung wird auf die benachbarte Gaststube "Zum Mühlrad" (Burgstraße 2, 63571 Gelnhausen) ausgewichen.

Die Veranstaltung wurde ursprünglich für den hr2-Aktionstag "Ein Tag für die Literatur und die Kultur" am 30. Mai 2021 geplant. Sie wird vom Hessischen Literaturrat e.V. gefördert. Eine Anmeldung per E-Mail an Dagmar Köhler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) ist im Vorfeld erforderlich. Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regelungen. Ein Negativnachweis gemäß der 3-G-Regel wird für alle Gäste über sechs Jahren vorausgesetzt, sofern die Veranstaltung dringend stattfindet und dringend empfohlen, wenn sie open-air durchgeführt werden kann.

Als Negativ-Nachweise gelten:
- Ein negativer Corona-Test (als Ausdruck oder digital), der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Selbsttests genügen nicht als Negativnachweis.
- Der Nachweis einer vollständigen Impfung
- Der Nachweis einer Genesung von COVID-19

Die Veranstaltung selbst ist kostenfrei, der Eintritt in die Kaiserpfalz kostet 2 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2