Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Insgesamt 8000 Euro stellt der Förderverein des Clubs dafür zur Verfügung. Das Geld wurde mit dem Verkauf des Benefiz-Adventskalenders im Jahr 2019 erlöst.

Jetzt heißt es schnell sein: Bis zum 5. Mai können sich Initiativen, Vereine, Verbände sowie Kinder- und Jugendgruppen bei dem Förderverein Lions Club Main-Kinzig Interkontinental um eine Projektförderung bewerben. Voraussetzung ist, dass sie an der nachhaltigen Lösung eines Problems arbeiten, bei dem Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt stehen. Gefördert werden sollen Projekte, die sich noch in der Planungsphase befinden oder bereits erfolgreich laufen. Der Antragsteller muss die Gemeinnützigkeit nachweisen und seinen Sitz im Main-Kinzig-Kreis haben. Die Entscheidung über die Vergabe des Förderbetrags trifft eine Jury, der Landrat Thorsten Stolz (SPD), der Chefredakteur der Gelnhäuser Neuen Zeitung, Thomas Welz und einer der Sponsoren des Benefizkalenders sowie zwei Lions angehören. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Bewerbung erfolgt schriftlich unter Angabe der Projektidee, Angaben zum Antragssteller, dem Förderbedarf und dem Finanzierungskonzept. Alle Unterlagen sind per Mail an die Vorsitzende des Fördervereins, Angelika Kretzschmar, zu senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die ausführlichen Teilnahmebedingung können unter selber Mailadresse angefordert werden. gn

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross